facebook Twitter Youtube RSS

Staatsanwaltschaft Stuttgart eröffnet Ermittlungsverfahren gegen Anton Schlecker

am . Veröffentlicht in Deutschland

Staatsanwaltschaft Stuttgart eröffnet Ermittlungsverfahren gegen Anton Schlecker Ehingen/Stuttgart. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat gegen Anton Schlecker und weitere Personen der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker Ermittlungen wegen Insolvenzverschleppung, Bankrott und Untreue aufgenommen.

 

 

Wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart am Mittwoch bestätigte, werde gegen Anton Schlecker und 13 weitere Personen wegen des Vorwurfs der Insolvenzverschleppung, des Bankrotts und der Untreue ermittelt.
Im Rahmen der Ermittlungen lässt die Staatsanwaltschaft seit Mittwochmorgen Unternehmens- und Wohnräume im gesamten Bundesgebiet durch ein Großaufgebot der Polizei durchsuchen.
Die Drogeriekette war im Januar diesen Jahres in Insolvenz gegangen, dabei haben bundesweit mehr als 25.000 Menschen ihre Arbeit verloren.

(msc)

 

Weiteres zum Thema:

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.