Schauspielerin Monica Bleibtreu verstorben

Schauspielerin Monica Bleibtreu verstorbenHamburg. Die beliebte Schauspielerin Monica Bleibtreu ist im Alter von 65 Jahren in der Nacht von Donnerstag auf Freitag dieser Woche verstorben.



Monica Bleibtreu litt bereits seit länger Zeit an einer Krebserkrankung und verstarb in diesert Woche in Hamburg. Die gebürtige Wienerin ist die Mutter von Schauspieler Moritz Bleibtreu, der erfolgreich in ihre Fußstapfen gefolgt ist.
Trotz ihrer Krankheit spielte die Schauspielerin noch in der Verfilmung der Autobiografie von Hildegard Knef “Hilde“ die 1994 verstorbene Schauspielerin Else Bongers.
Sie stand seit 1971 in unzähligen TV- und Kinofilmen vor der Kamera und begeisterte so Millionen von Zuschauern.
Für ihre Leistungen wurde sie mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, unter anderem mit dem Rita-Tanck-Glaser-Schauspielpreis der Hamburgischen Kulturstiftung im Jahr 2002, mit dem Adolf-Grimme-Preis für den Fernsehfilm Marias letzte Reise im Jahr 2005, dem Deutschen Fernsehpreis (2005) für den Fernsehfilm Marias letzte Reise und zuletzt im Jahr 2009 mit dem österreichischen Fernsehpreis Romy als „Beliebteste Schauspielerin“.

(jrs)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.