facebook Twitter Youtube RSS

Haltestellenmodernisierung am neuen Rathaus

am . Veröffentlicht in Leipzig

rathausgut.jpgLeipzig. Sommerzeit, Bauzeit, Stauzeit: Alljährlich werden umfangreiche Strassenbauarbeiten vorgenommen, was meist mit Verkehrsbehinderungen verbunden ist. Autofahrer in Leipzig müssen sich nun auf eine neue Großbaustelle einstellen. Die LVB modernisieren die Haltestelle Neues Rathaus in der Karl-Tauchnitz-Straße. Vorraussichtlich bis zum 02. Oktober ist mit Behinderungen zu rechnen. Autofahrern wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren. Die LVB empfehlen folgende Umleitungsstrecken: In Richtung Westen bzw. Osten kann über Tröndlinring und Jahnallee oder über Goerdelerring und Käthe-Kollwitz-Straße gefahren werden. In Richtung Süden bzw. Norden empfiehlt sich der Weg über Roßplatz und Bayrischer Platz oder über Wilhelm-Leuschner-Platz und Karl-Liebknecht-Straße.

(msu) 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.