Impfstelle im Leipziger Stadtbüro öffnet am 1. Dezember

Impfstelle im Leipziger Stadtbüro öffnet am 1. DezemberLeipzig. Am 1. Dezember 2021 öffnet im Stadtbüro im Stadthaus am Burgplatz in Leipzig eine weitere Möglichkeit für Impfungen gegen das Coronavirus.

 

 

 

 

 

Die Impfstelle im Stadthaus vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) betrieben. Die Räume werden von der Stadt Leipzig zur Verfügung gestellt.
Die Impfstelle ist von Montag bis Sonnabend von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Es werden die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna zum Einsatz kommen. Der Betrieb der Impfstelle ist vorerst bis März 2022 geplant.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.