facebook Twitter Youtube RSS

Das Leipziger Messejahr beginnt mit der Partner Pferd

am . Veröffentlicht in Leipzig

Das Leipziger Messejahr beginnt mit der Partner PferdLeipzig. Noch bis Sonntag, den 20. Januar, gastiert der Pferdesport auf der Leipziger Messe. Rund um die Weltcups im Springen, Voltigieren und Kutsche fahren wird aber auch viel Wissenswertes rund um das Thema Pferd angeboten.

 

Schon früh um 8 Uhr sind die ersten Reiter im Parcour in der Messehalle 1 im Leipziger Norden, um mit ihren Pferden einen der kleineren oder größeren Wettkämpfe, die in Leipzig angeboten werden, zu absolvieren. Und egal ob Nachwuchsreiter oder Profis, konzentriert und zielstrebig sind alle dabei. Sportliche Höhepunkte sind dabei sicher die Weltcupprüfungen, die sowohl im Springreiten als auch im Voltigieren und Kutsche fahren abgenommen werden. Traditionell sind in Leipzig alle Größen des Pferdesports am Start, um Punkte für die Weltcupfinals zu sammeln.

Das Leipziger Messejahr beginnt mit der Partner Pferd


Abgesehen vom Sport finden Pferdefreunde in den Messehallen 1 und 3 sowie in der Glashalle aber auch alle Informationen rund um das Pferd, wer sich oder seinen Vierbeiner ausstatten möchte, wird auch fündig, egal ob ein Halfter für das Pferd gesucht wird oder ein Handschuh für den Reiter.
Am Freitag stehen die ersten Weltcupprüfungen auf dem Programm der Partner Pferd. Ab 12:10 Uhr starten die Voltigierer in ihre ersten Umläufe. Am Abend findet dann im Rahmen der Sparkassen Sport-Gala ab 18:10 Uhr die Qualifikation für den Spring-Weltcup statt, Höhepunkt des Abends wird dann das Zeithindernisfahren der Vierspänner gegen 22:50 Uhr sein.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen