facebook Twitter Youtube RSS

MIBRAG vor Verkauf?

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Theißen. Die Mitteldeutsche Braunkohlegesellschaft (MIBRAG) steht angeblich vor dem Verkauf. Das berichtet dieLeipziger Volkszeitung (LVZ). Demnach wollen sich die derzeitigen Eigner, die amerikanischen Unternehmen URS Corporation und NRG Energy Inc. vonihren Anteilen trennen.

Als Grund dafür wird eine strategische Neuausrichtung der beiden Aktionäre, die jeweils 50 Prozent an der MIBRAG halten angegeben. Als mögliche Käufer werden Vattenfall und RWE gehandelt.  Das Unternehmenging 1994 aus der Vereinigten Mitteldeutschen Braunkohlenwerke AG hervor. Derzeit sind bei der MIBRAG etwa 2.500 Mitarbeiter beschäftigt.

(msu)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.