facebook Twitter Youtube RSS

Junge Medienmacher tagen in Leipzig

am . Veröffentlicht in Bildung

Leipzig. Weblogs, Podcasts, RSS-Feeds, Wikis, Techniken, die mit dem Begriff Web 2.0 umschrieben werden, haben die Medienlandschaft ordentlich umgekrempelt. Aus Medienkonsumenten sind in letzter Zeit verstärkt Medienproduzenten geworden. Junge Medienmacher treffen sich ab Donnerstag in Leipzig und stelle aktuelle Trends der internationalen Medienbranche im Mittelpunkt.

Unter dem Motto "Web 2.0 = Medien 2.0" werden vom 27. bis 30. September 2007 Symposien, praktische Workshops und Einblicke bei Medien in Leipzig angeboten. Dabei stehen Entwicklungen, Perspektiven und Chancen aufgrund von Neuerungen wie dem Web 2.0 und dessen Einfluss auf die Gesellschaft und die Medienwelt im Mittelpunkt. Erwartet werden bis zu 500 junge Medienmacher aus dem ganzen Bundesgebiet. Diese produzieren für Schülermedien, Lokalpresse, offene Kanäle, Online-Medien und anderen Formate.

Ausrichter der Veranstaltung sind der Verband Jugendpresse Deutschland und die Bundeszentrale politische Bildung.

weitere Informationen: www.jugendmedientage.de

(mkr)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.