facebook Twitter Youtube RSS

Vorlesungsreihe “Orthopädie für Jedermann“ des Uni-Klinikums Leipzig

am . Veröffentlicht in Bildung

Vorlesungsreihe “Orthopädie für Jedermann“ des Uni-Klinikums LeipzigLeipzig. Die nächste Vorlesung der Reihe “Orthopädie für Jedermann“ am Universitätsklinikum Leipzig findet am 8.Dezember statt. Prof. Dr. med. Georg Freiherr von Salis-Soglio wird zum Thema “Sozialmedizinische Aspekte in der Orthopädie“ referieren.

 

 

 

 

Schwerpunkt des Vortrages werden die Voraussetzungen für Rente und Reha, die vielfältigen Möglichkeiten und Auswirkungen des Schwerbehindertengesetzes, die Begutachtung und Entschädigung von Unfallfolgen sowie Berufskrankheiten sein. Außerdem wendet sich der Direktor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie am Universitätsklinikum der Frage zu, was bei Behandlungsfehlern zu tun sei.
Die öffentliche Vorlesungsreihe, die alle drei Monate stattfindet, wendet sich an Patienten und Interessenten und soll allgemeinverständlich häufige orthopädische Krankheitsbilder darstellen. Der Eintritt zu der Veranstaltungsreihe ist frei.
Die Vorlesung von Prof. Freiherr von Salis-Soglio findet am 8.Dezember von 18:15 bis 19:15 im Hörsaal des Operativen Zentrums des Universitätsklinikums Leipzig in der Liebigstraße 20 statt.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen