facebook Twitter Youtube RSS

HHL erhält Millionenspende von Deutsche Bank

am . Veröffentlicht in Bildung

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) kann sich über eine Millionenspende der Deutschen Bank freuen. In den nächsten fünf Jahren will die Bank der HHL insgesamt 1 Million Euro zur Verfügung stellen. Dies wurde vom Vorstandvorsitzenden des Bankinstituts, Dr. Josef Ackermann, anlässlich der Graduiertenfeier am 28.07.2007 bekannt gegeben.

Ackermann erklärte das Engagement bei seiner Festrede mit den Worten: "Die Spende dient als Anschubfinanzierung für die neue Fundraising-Strategie der Handelshochschule, mit der weiteres Stiftungskapital eingeworben werden soll. Auf diese Weise stärken wir die Handelshochschule Leipzig als eine der besten deutschen betriebswirtschaftlichen Fakultäten und die Forschung und Lehre in der Region. Damit unterstreichen wir unser Engagement für den Bildungs- und Wissenschaftsstandort Deutschland. Mit unserer Initiative wollen wir auch andere Unternehmen anregen, solch wichtige Einrichtungen ebenfalls zu unterstützen".

(mkr) 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen