facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Covid-19 - Stadt Leipzig verschärft Maßnahmen aufgrund zunehmender Corona-Infektionen

Covid-19 - Stadt Leipzig verschärft Maßnahmen aufgrund zunehmender Corona-InfektionenLeipzig. Wie die Stadtverwaltung Leipzig am Dienstagmittag mitteilte, werden die Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung nach zahlreichen neuen Infektionen verschärft.

Sport

HC Leipzig mit klarem Sieg gegen Rödertal

HC Leipzig mit klarem Sieg gegen RödertalLeipzig. Mit einem deutlichen 38:25 (21:11) gegen den HC Rödertal hat der HC Leipzig seinen ersten Heimsieg der Saison erringen können.

Blue Lions Leipzig gewinnen ihr Heimturnier und düpieren die Bundesliga

am . Veröffentlicht in Eishockey

Blue Lion Leipzig vs. ZSKA MoskauLeipzig. Die Blue Lions Leipzig haben den ersten Blue Lions Cup 2007 für sich entschieden: Mit zwei überraschenden Siegen gegen die Zweitligisten Crimmitschau und Weißwasser sowie dem Auftakterfolg über die Legenden des sowjetischen Eishockey" sicherte sich der Oberliga-Aufsteiger den Gesamtsieg. Die Entscheidung für die Leipziger fiel gleich zweimal erst im Penalty-Schießen – eine Empfehlung für die Defensivabteilung der Blue Lions.

Blue Lion Leipzig vs. ZSKA MoskauMit Sprechchören und Pappschildern feierten die Fans der Blue Lions Leipzig ihren Held des Tages: Soeben hatte Florian Eichelkraut als fünfter Penalty-Schütze das entscheidende erste Tor für Leipzig erzielt und damit die favorisierten Lausitzer Füchse aus Weißwasser aus dem Rennen geworfen. Zuvor waren bereits vier Leipziger und fünf Spieler aus Weißwasser an den beiden überragenden Torhütern gescheitert. Eichelkrauts Siegtreffer markierte das 3:2, nachdem die reguläre Spielzeit mit einem 2:2 Unentschieden geendet hatte.
Blue Lion Leipzig vs. ZSKA MoskauWährend des ersten Blue Lions Cups, der als Vorbereitung auf die Oberliga-Saison dient, hatte der Aufsteiger aus Leipzig bereits an den vergangenen Tagen gegen das All-Star-Team aus Moskau (8:5) sowie überraschend gegen den ETC Crimmitschau (2:1 n.P.) gewonnen. 

Heute machten die Gastgeber in letzter Sekunde gegen Weißwasser die Sensation perfekt und düpierten damit gleich zwei Bundesligisten in der heimischen Eisarena. „Das war eine disziplinierte Mannschaftsleistung, an allen drei Tagen" resümierte Leipzigs sportlicher Leiter Thomas Meyer stolz den Erfolg seines Teams. „Die Defensive ist super gestanden, auch in den Unterzahlsituationen hat alles hervorragend geklappt. Und im Penaltyschießen hatten wir dann das nötige Glück auf unserer Seite!"
Das Glück und natürlich die beiden Torhüter Jan Pospisil (nur ein Gegentreffer gegen Crimmitschau) und Sebastian Staudt (kein Penalty-Treffer gegen Weißwasser), die einige Eisen aus dem Feuer holten.

Mit dem letzten Spiel um Platz 3 zwischen Crimmitschau und den „Legenden des sowjetischen Eishockey" ging der Blue Lions Cup im Anschluss zu Ende: Die Eispiraten besiegten das Moskauer Team mit 6:4 (3:1, 2:2, 1:1) und erkämpften dadurch Bronze hinter Weißwasser und Leipzig.

Blue Lion Leipzig vs. ZSKA MoskauDie Organisatoren der Blue Lions waren nicht nur aufgrund des unverhofften Turniersieges zufrieden mit dem Resultat: Die Fans erlebten ein Eishockeyfest zum Auftakt und ganze Familien schauten am Wochenende in der Messehalle 6 vorbei, um die neue Mannschaft der Blue Lions zu erleben. Wolfgang Weinhardt von der Sport & Kunst Marketing GmbH durfte deshalb ein durchweg positives Resumé ziehen: „Ich hatte zwar gehofft, dass wir 3000 Besucher am Tag erreichen, aber mit über 5000 Zuschauern für das gesamte Wochenende sind wir dennoch zufrieden. Die Eishockey-Saison steht ja erst noch vor der Tür." In dieser werden sich die Blue Lions in der Oberliga, der dritthöchsten Spielklasse, behaupten müssen. Dass sie dafür gut aufgestellt sind, haben sie mit den Siegen über zwei Zweitligisten am Wochenende eindrucksvoll bewiesen.

Die Ergebnisse 1. Blue Lions Cup 2007:

31.08.2007

Blue Lions – Legenden des sowjetischen Eishockey 8:5
Crimmitschau – Weißwasser 1:4

01.09.2007

Weißwasser - Legenden des sowjetischen Eishockey 8:6
Blue Lions – Crimmitschau 2:1 nach Penalty-Schießen

02.09.2007

Blue Lions – Weißwasser 3:2 nach Penalty-Schießen
Legenden des sowjetischen Eishockey – Crimmitschau 6:4

Blue Lion Leipzig und ZSKA MoskauDer 1. Blue Lions Cup 2007:

Platz 1 Blue Lions Leipzig
Platz 2 Lausitzer Füchse Weißwasser
Platz 3 ETC Eispiraten Crimmitschau
Platz 4 Legenden des sowjet. Eishockey



 

Bericht: Benedict Rehbein
Blue Lions Leipzig

Bilder: Leipzig-Seiten.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.