facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Messedoppel denkmal und MUTEC startet mit Rekordbeteiligung

Messedoppel denkmal und MUTEC startet mit RekordbeteiligungLeipzig. Der Messeverbund denkmal und MUTEC, der vom 8. bis 10. November auf der Leipziger Messe stattfindet, verzeichnet 2018 einen Ausstellerrekord.

Sport

Rugby-Club Leipzig rückt auf Platz 4 der Bundesliga Nord vor

Rugby-Club Leipzig rückt auf Platz 4 der Bundesliga Nord vorLeipzig. Mit einem 27:15-Sieg gegen den RK 03 Berlin hat sich der Rugby-Club Leipzig an den Berlinern vorbei auf Platz 4 der Bundesliga Nord geschoben.

Miss Sachsen 2019 kommt aus Zwickau

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Miss Sachsen 2019 kommt aus ZwickauLeipzig. Am vergangenen Wochenende wurde in Chemnitz in der Galerie Roter Turm die neue Miss Sachsen gekrönt. Gewonnen hat die 21jährige Anastasia Aksah aus Zwickau.

 

 

Anastasia Aksah hatte die Jury sowohl in Abendgarderobe als auch im Summerlook von sich überzeugen können und gewann die Wahl zur Miss Sachsen 2019 vor den ebenfalls 21jährigen Chemnitzerinnen Mary Marleen Krenkel und die Diana Syvous. Als Miss Sachsen wird die BWL-Studentin Aksah zu Beginn des neuen Jahres am Missen-Camp teilnehmen, wo sie sich gemeinsam mit den anderen Titelträgerinnen auf die Wahl zur Miss Germany vorbereiten wird.

Mary Marleen Krenkel, Tobias Ritter, Anastasia Aksah, Diana Syvous und Vize-Mister Sachsen 2019 Maximilian Lommel (v.l.n.r.)

Mary Marleen Krenkel, Tobias Ritter, Anastasia Aksah, Diana Syvous und Vize-Mister Sachsen 2019 Maximilian Lommel (v.l.n.r.; Foto: MGC)

Mister Sachsen 2019 wurde der 28jährige Industriekaufmann Tobias Ritter aus Leipzig. Für ihn heißt es schon am 8. Dezember, nach dem Mister-Camp in Ägypten den “Kampf“ um den Titel Mister Germany in Listow aufzunehmen.

(ine/ Bild: MGC - Miss Germany Corporation)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen