facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Reisemesse Touristik & Caravaning in Leipzig findet nicht statt

Reisemesse Touristik & Caravaning in Leipzig findet nicht stattLeipzig. Die traditionsreiche Leipziger Reisemesse Touristik & Caravaning findet 2020 nicht statt.

Sport

HC Leipzig mit klarem Sieg gegen Rödertal

HC Leipzig mit klarem Sieg gegen RödertalLeipzig. Mit einem deutlichen 38:25 (21:11) gegen den HC Rödertal hat der HC Leipzig seinen ersten Heimsieg der Saison erringen können.

SED-Opferrentengesetz tritt morgen in Kraft

am . Veröffentlicht in Sachsen

Dresden. Das von Bundespräsident Horst Köhler am 21. August unterzeichnete SED-Opferrentengesetz (drittes Gesetz zur Verbesserung rehabilitierungsrechtlicher Vorschriften für Opfer der politischen Verfolgung in der ehemaligen DDR) tritt morgen in Kraft. Damit können Opfer des SED-Regimes einen Rentenantrag stellen. Rentenanspruch besteht ab 1. September diesen Jahres. 

Anspruchsberechtigt sind Opfer des SED-Regimes, die mindestens 6 Monate Haft verbüßt haben und strafrechtlich rehabilitiert wurden oder über eine Bescheinigung nach dem Häftlingshilfegesetz verfügen. Diese haben künftig Anspruch auf monatlich 250 Euro Opferrente, wenn sie bedürftig sind. Dazu darf das Einkommen Lediger monatlich 1.041 Euro, das Einkommen von Paaren monatlich 1.388 Euro nicht übersteigen. Andere Renten werden darauf nicht angerechnet.

weitere Informationen: www.rpc.sachsen.de

(msu) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.