facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

2017 brachte neuen Gästerekord für Leipzig

2017 brachte neuen Gästerekord für LeipzigLeipzig. Mit etwa 3,2 Millionen Gästeübernachtungen konnte Leipzig 2017 das zehnte Jahr in Folge einen neuen Gästerekord aufstellen.

Sport

Ungefährdeter Heimsieg des HC Leipzig gegen TuS Kriftel

Ungefährdeter Heimsieg des HC Leipzig gegen TuS KriftelLeipzig. Trotz des schönen Frühlingswetters waren am Sonntag viele Fans in die Kleine Arena gekommen, um ihren HC Leipzig anzufeuern. Sie wurden nicht enttäuscht, die Leipzigerinnen gewannen souverän mit 41:26 (21:12).

Über 40.000 Gäste für “TITANIC – Die Versprechen der Moderne“ im ersten Monat

am . Veröffentlicht in Kultur

Über 40.000 Gäste für “TITANIC – Die Versprechen der Moderne“ im ersten MonatLeipzig. Das Panorama “TITANIC – Die Versprechen der Moderne“ von Yadegar Asisi hat im ersten Monat seit seiner Eröffnung mehr als 40.000 Gäste in das Panometer Leipzig gezogen.

 

 

Auch das aktuelle, sechste Panorama des Künstlers Yadegar Asisi, das sich mit seiner Begleitausstellung dem Thema Titanic widmet, erweist sich als Publikumsmagnet. Seit der Eröffnung am 28. Januar kamen mehr als 40.000 Gäste in die Ausstellung rund um die Titanic und die technische Revolution zu Beginn des 20. Jahrhunderts. “Wir freuen uns sehr, dass auch das sechste Panorama von Herrn Asisi in Leipzig wieder so viel Anklang in der Bevölkerung Leipzigs und der Region findet“, so Marketing- und Vertriebsleiterin Marie Rosenlöcher zu den Besucherzahlen. “Die Reaktionen unserer Besucher sind durchweg positiv und es ist auch für uns spannend zu erleben, wie die Titanic auch heute noch Jung und Alt in ihren Bann zieht.“

Über 40.000 Gäste für “TITANIC – Die Versprechen der Moderne“ im ersten Monat


Das Panorama “TITANIC – Die Versprechen der Moderne“ soll mindestens ein Jahr im Panometer Leipzig zu sehen sein. In ihm ist die Titanic in 3.800 Meter Meerestiefe im Maßstab 1:1 zu sehen. Die Begleitausstellung zeigt die Wandlung in der Industrie zu Beginn des letzten Jahrhunderts, als der Werkstoff Stahl immer mehr in die Konstruktion von Brücken, Maschinen und auch Schiffen Einzug fand.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen