facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Verkehrsfreigabe der Plagwitzer Brücke im Juni 2020 geplant

Verkehrsfreigabe der Plagwitzer Brücke im Juni 2020 geplantLeipzig. Die Verkehrsfreigabe für die Plagwitzer Brücke in Leipzig ist auf den Juni 2020 verschoben worden.

Sport

SV Union Halle-Neustadt steigt in 1. Bundesliga auf

SV Union Halle-Neustadt steigt in 1. Bundesliga aufHalle (Saale)/ Leipzig. Bereits am 18. März hatte die Handball Bundesliga Frauen (HBF) festgelegt, die aktuelle Saison vorzeitig abzubrechen. Jetzt stehen auch die Abschlusstabellen der 1. und 2. Bundesliga fest.

 

Keine Reste der Paulinerkirche auf Campus-Baustelle

am . Veröffentlicht in Leipzig

UniabrissDas Sächsische Landesamt für Archäologie hat Medienberichte zurückgewiesen, wonach es sich  bei den auf Campus-Baustelle der Universität Leipzig gefundenen Mauerfragmenten um Reste der ehemaligen Paulinerkirche handeln würde. Entsprechende Medienberichte seien konstruiert und entsprächen nicht der Sachlage. Die die Funde sind dem ehemaligen Dominikanerkloster zuzuorden.

Es handelt sich dabei um einen im 14. Jahrhundert aufgegebenen Brunnen sowie um zwei Mauerreste aus dem späten Mittelalter, deren bauliche Funktion unklar ist. Der geringe Umfang des Fundes und die Tiefenlage schließen nach Angaben der Archäologen aus, dass es sich um einen Teil der ehemaligen Paulinerkirche handelt. Die Funde werden gesichert, als Bodendenkmal erhalten und überdeckt. Der Fortgang der Bauarbeiten ist nicht berührt.

Die bei dem Bombenangriff vom 04.12.1943 nur leicht beschädigte Paulinerkirche wurde am 30. Mai 1968 um 9:58 Uhr auf geheiß des Politbüros des ZK der SED  gesprengt. Nach der Wende begann die Debatte um den Wiederaufbau der Kirche.

Aus Anlass des bevorstehenden 600-jährigen Jubiläums des Bestehens der Universität Leipzig im Jahr 2009 wurden Ende der 90er Jahre Vorschläge zur Neugestaltung von Universitätsgelände und -gebäuden in Leipzigs Innenstadt erarbeitet. Die Universität regte dabei den Neubau einer Aula an Stelle der früheren Kirche an. Daraufhin gründete sich eine Bürgerinitiative, die den originalgetreuen Wiederaufbau der Paulinerkirche fordert. 2004 wurde schließlich ein Bauentwurf des Rotterdamer Architekten Erick van Egeraat genehmigt, der eine architektonisch moderne, äußerlich an die Paulinerkirche erinnernde Aula vorsieht.

(msu) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.