facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Zoo Leipzig: Kleiner Mann sucht seinen Namen

Zoo Leipzig: Kleiner Mann sucht seinen NamenLeipzig. Am 7. März soll der kleine Elefant im Zoo Leipzig getauft werden. Bis zum 29. Februar können Zoofans noch Namensvorschläge beim Leipziger Zoo einreichen.

Sport

SV Union Halle-Neustadt verpflichtet Mikkelsen und Mazzucco

SV Union Halle-Neustadt verpflichtet Mikkelsen und MazzuccoHalle (Saale). Der aktuelle Tabellenführer der 2. Handballbundesliga der Frauen hat seine ersten Verpflichtungen für die Saison 2020/21 bekannt gegeben. Mit Alexandra Mazzucco und Helena Mikelsen verpflichten die Wildcats zwei Linkshänderinnen für die kommenden Jahre.

Zweiter Wahlgang bei Leipziger OBM-Wahl nötig

am . Veröffentlicht in Leipzig

Zweiter Wahlgang bei Leipziger OBM-Wahl nötigLeipzig. Die Wahl zum Oberbürgermeister von Leipzig ist nach dem ersten Wahlgang noch nicht entschieden. Keine Kandidatin und kein Kandidat konnten die erforderliche Stimmenmehrheit erreichen.

 

 

Knapp 470.000 Leipziger waren am gestrigen Sonntag aufgerufen, ihr neues Stadtoberhaupt zu wählen. Etwa die Hälfte der Wahlberechtigten machte von seinem Wahlrecht Gebrauch. Keiner der Kandidaten konnte in diesem Wahlgang mehr als die Hälfte der Stimmen für sich gewinnen, weshalb nun am 1. März 2020 ein zweiter Wahlgang folgen wird. Im Einzelnen verteilten sich die Stimmen wie folgt:

Jung, Burkhard (SPD) – 29,8 Prozent

Riekewald, Franziska (DIE LINKE) – 13,5 Prozent

Krefft, Katharina (GRÜNE) – 12,0 Prozent

Gemkow, Sebastian (CDU) – 31,6 Prozent

Neumann, Christoph (AfD) – 8,7 Prozent

Viefeld, Marcus (FDP) – 1,2 Prozent

Subat, Katharina (Die PARTEI) – 2,4 Prozent

Gabelmann, Ute Elisabeth (PIRATEN) – 0,9 Prozent

Nach dem Wahlgang am 2. Februar berät der Gemeindewahlausschuss am Donnerstag, den 6. Februar ab 14 Uhr im Raum 377 des Neuen Rathauses. Nach Prüfung der Unterlagen stellt er das amtliche Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl fest. Die Wahlausschuss-Sitzung ist öffentlich.
Bis zum 7. Februar 2020 können Wahlvorschläge für den zweiten Wahlgang zurückgezogen werden. Der Wahlausschuss bestätigt am 7. Februar 2020 in öffentlicher Sitzung, die zugelassenen Wahlvorschläge für den zweiten Wahlgang am 1. März.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.