facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Giraffenbulle Max im Zoo Leipzig gestorben

Giraffenbulle Max im Zoo Leipzig gestorbenLeipzig. Einer der Besucherlieblinge des Leipziger Zoos, der Giraffenbulle Max, ist am gestrigen Dienstag gestorben.

Sport

Gelungener Jahresauftakt für Leipzigs Wasserballer

Gelungener Jahresauftakt für Leipzigs WasserballerLeipzig. Die Wasserballer der HSG TH Leipzig sind am vergangenen Wochenende mit einem 10:8-Heimsieg gegen den SV Halle in das Jahr 2020 gestartet.

Arbeitslosenquote in Leipzig weiter unter 6 Prozent

am . Veröffentlicht in Leipzig

Arbeitslosenquote in Leipzig weiter unter 6 ProzentLeipzig. Die Arbeitslosenquote lag in Leipzig im Dezember 2019 unverändert bei 5,9 Prozent. Mit 272.873 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten wurde ein neuer Höchststand in Leipzig erreicht.

 

 

“Der Dezember 2019 war für den Leipziger Arbeitsmarkt erneut ein guter Monat. So war in der Stadt im November und Dezember mit 5,9 Prozent die niedrigste Arbeitslosenquote seit 1991 zu verzeichnen. Der leichte Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember um 230 Personen ist saisonbedingt und war zu gering, um die Arbeitslosenquote zu erhöhen“, so der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Leipzig Steffen Leonhardi bei der Vorstellung der Arbeitsmarktzahlen für den Dezember 2019. “Im zurückliegenden Jahr erlebten wir auch einen neuen Höchststand der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Der Prognose des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zufolge setzt sich dieser Trend sinkender Arbeitslosigkeit und wachsender Beschäftigung auch im Jahr 2020 fort. Es bleibt für alle Akteure am Leipziger Arbeitsmarkt noch einiges zu tun, aber die Richtung stimmt und die Entwicklung verstetigt sich.“
Insgesamt waren im Dezember 2019 18.637 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Gegenüber Dezember 2018 ging die Arbeitslosigkeit um 185 Personen zurück.
Beim Zugang an offenen Arbeitsstellen verzeichnete der gemeinsame Arbeitsgeberservice von Arbeitsagentur und Jobcenter Leipzig im Dezember einen Rückgang gegenüber dem Vormonat. Die Wirtschaft und die Verwaltung haben in den letzten vier Wochen 1.596 freie Stellen zur Besetzung angeboten. Das waren 164 Stellen weniger als im davor liegenden Monat November, aber 35 Stellen mehr als im Dezember 2018.
„Auch wenn saisonbedingt die Arbeitslosenzahl im Januar 2020 steigen wird, bleibt saisonbereinigt der positive Trend bestehen“, blickt Leonhardi voraus. “Die Herausforderung am Leipziger Arbeitsmarkt 2020 wird sein, für die Nachfrage der Arbeitgeber die fachlich passenden Bewerber zu finden. Dafür haben wir unser Arbeitsmarktprogramm mit einem klaren Schwerpunkt auf der marktgerechten Qualifizierung der arbeitslosen Menschen ausgelegt.“
Deutschlandweit betrug die Arbeitslosenquote im Dezember 2019 4,9 Prozent.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.