facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Kleiner Elefantenbulle im Zoo Leipzig auf den Namen Bền Lòng getauft

Kleiner Elefantenbulle im Zoo Leipzig auf den Namen Bền Lòng getauftLeipzig. Der am 25. Januar 2019 im Zoo Leipzig geborene Elefantenbulle ist auf den Namen Bền Lòng getauft worden.

Sport

Ralf Rangnick verlässt RB Leipzig

Ralf Rangnick verlässt RB LeipzigLeipzig. Der bisherige Sportdirektor von RB Leipzig, Ralf Rangnick, wechselt zum 1. Juli 2019 auf eigenen Wunsch als “Head of Sport and Development Soccer“ zu Red Bull.

Am 28. Dezember freier Eintritt im GRASSI Museum für angewandte Kunst

am . Veröffentlicht in Leipzig

Am 28. Dezember freier Eintritt im GRASSI Museum für angewandte KunstLeipzig. Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig bedankt sich bei seinen Besuchern, Partnern, Interessenten, allen Leipzigern und auswärtigen Gästen am 28. Dezember 2018 mit freiem Eintritt.

 

 

Zum Jahresende lädt das Team des GRASSI Museums für Angewandte Kunst Leipzig zu einem Tag mit freiem Eintritt ein. Am 28. Dezember können die Gäste nicht nur die dreiteilige Dauerausstellung kostenlos besuchen, sondern auch die drei laufenden Sonderausstellungen.

Museumsdirektor Dr. Olaf Thormann bei einer Führung durch die Ausstellung TOGETHER! Die Neue Architektur der Gemeinschaft

Museumsdirektor Dr. Olaf Thormann bei einer Führung durch die Ausstellung TOGETHER! Die Neue Architektur der Gemeinschaft

Die bis zum 19. März 2019 laufenden Sonderausstellungen “TOGETHER! Die Neue Architektur der Gemeinschaft“ und “GRASSI-FUTURE. Visionen für den Leipziger Johannisplatz“ befassen sich etwas abseits der üblichen Themen des Museums mit Architektur. In “TOGETHER! Die Neue Architektur der Gemeinschaft“ werden Möglichkeiten des Zusammenlebens in Städten aufgezeigt, die für die Zukunft maßgeblich sein können und eine neue und andere Art des Lebens auf engem Raum in Städten vorschlagen. Unter anderem zeigt die Ausstellung zehn Leipziger Hausprojekte, nimmt aber auch Bezug auf langjährige Beispiele wie die Stiftung Meyersche Häuser in Leipzig oder den kommunalen Wohnungsbau in Wien.

Wie kann der Johannisplatz genutzt werden - diese Frage stellt die Ausstellung GRASSI-FUTURE. Visionen für den Leipziger Johannisplatz

Wie kann der Johannisplatz genutzt werden - diese Frage stellt die Ausstellung GRASSI-FUTURE. Visionen für den Leipziger Johannisplatz

Mit “GRASSI-FUTURE. Visionen für den Leipziger Johannisplatz“ zeigt das Museum für angewandte Kunst Arbeiten von Studenten, wie der Johannisplatz und damit das Gelände vor dem GRASSI Museum genutzt werden könnte. Denn alle drei ansässigen Museen stoßen immer wieder an räumliche Grenzen und würden von einer Erweiterung des Komplexes profitieren.

GEFÄSS/ SKULPTUR 3 - künstlerische Studiokeramik seit 1946

GEFÄSS/ SKULPTUR 3 - künstlerische Studiokeramik seit 1946

Noch bis zum 13. Oktober 2019 finden Besucher in der Art déco-Pfeilerhalle die Sonderausstellung “GEFÄSS/ SKULPTUR 3“. Die Ausstellung vereint etwa 250 Keramiken von weltweit tätigen Keramikern. Nach 2008/09 und 2013/14 ist dies der dritte Teil einer groß angelegten Überblicksschau auf künstlerische Studiokeramik seit 1946. Die Ausstellung zeigt immer wieder den Übergang zwischen Gefäß und Skulptur, wertvolle Schalen sind ebenso zu finden wie feingliedrige Meisterwerke der Skulptur.

GEFÄSS/ SKULPTUR 3 - künstlerische Studiokeramik seit 1946


Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig hat am 28. Dezember von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen