facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Kleiner Elefantenbulle im Zoo Leipzig auf den Namen Bền Lòng getauft

Kleiner Elefantenbulle im Zoo Leipzig auf den Namen Bền Lòng getauftLeipzig. Der am 25. Januar 2019 im Zoo Leipzig geborene Elefantenbulle ist auf den Namen Bền Lòng getauft worden.

Sport

Ralf Rangnick verlässt RB Leipzig

Ralf Rangnick verlässt RB LeipzigLeipzig. Der bisherige Sportdirektor von RB Leipzig, Ralf Rangnick, wechselt zum 1. Juli 2019 auf eigenen Wunsch als “Head of Sport and Development Soccer“ zu Red Bull.

Rassegeflügelzüchter feiern Jubiläum auf der Leipziger Messe

am . Veröffentlicht in Leipzig

Rassegeflügelzüchter feiern Jubiläum auf der Leipziger MesseLeipzig. An diesem Wochenende gackert, schnattert, gurrt und kräht es auf der Leipziger Messe. Vom 7. bis 9. Dezember finden hier die 122. Leipziger Rassegeflügelausstellung/ LIPSIA-Bundesschau und die 100. Nationale statt. Parallel findet auch die 12. Landesschau der Sächsischen Rassekaninchenzüchter statt.

 

Seit einigen Jahren findet die Nationale Bundesschau regelmäßig in Leipzig statt. In diesem Jahr feiern die Rassegeflügelzüchter die 100. Nationale an dem Ort, an dem 1893 auch die 1. Nationale Rassegeflügelschau stattfand. Die Veranstaltung, die vom Leipziger Rassegeflügelzüchterverein 1896 e.V. organisiert wird, verzeichnet zum Jubiläum besonders hohe Meldezahlen. Etwa 22.000 Tauben, 6.400 Hühner, 11.500 Zwerghühner, 3.700 Groß- und Wassergeflügel, insgesamt über 43.600 Vögel, werden auf der Bundesschau in Leipzig von 4.576 Ausstellern gezeigt. Auf sie warten Preisbänder und Medaillen von 543 Preisrichtern, die die Tiere am Tag vor der Eröffnung begutachteten. Weit über 136 Sonderschauen runden das Programm für die Besucher ab, denen vor Ort auch 12.400 Tiere zum Kauf angeboten werden. Im begleitenden Fachprogramm wird es am Samstagvormittag vor allem um die Themen Fütterung, Haltung und Tiermedizin gehen.
Vorgestellt werden auf der LIPSIA in diesem Jahr zudem etwa 300 noch nicht anerkannte Neuzüchtungen.

Rassegeflügelzüchter feiern Jubiläum auf der Leipziger Messe


Auch die parallel auf dem Messegelände stattfindende Rassekaninchen-Ausstellung erfreut sich steigender Beliebtheit bei den Züchtern. Etwa 3.600 Kaninchen und damit rund 300 mehr als bei der letzten Veranstaltung wurden angemeldet, so der Landesvorsitzende der Rassekaninchenzüchter Sachsens, Jörg Peterseim. Insgesamt stellen 666 Aussteller auf der Landesschau in Leipzig aus. Sachsen stellt mit 5.016 Zuchten die höchste Anzahl unter den 20 Landesverbänden. Die jedes Jahr stattfindende Wahl zur “Rasse des Jahres“ fiel in diesem Jahr auf die Englischen Schecken schwarz-weiß.

Die schwarz-weiße Englische Schecke wurde zur Kaninchenrasse des Jahres gewählt

Die schwarz-weiße Englische Schecke wurde zur Kaninchenrasse des Jahres gewählt

Die LIPSIA-Bundesschau sowie die 12. Landesschau sind am Freitag von 13 bis 18 Uhr, am Samstag von 8 bis 18 Uhr und am Sonntag von 8 bis 14 Uhr für Besucher geöffnet. Die Tageskarte kostet 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen