facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

CAROLAS GARTEN ab Donnerstag wieder geöffnet

CAROLAS GARTEN ab Donnerstag wieder geöffnetLeipzig. Ab dem 18. März empfängt das Panometer Leipzig wieder Besucher. Zu sehen ist dort das Panorama CAROLAS GARTEN von Yadegar Asisi.

Sport

Niclas Pieczkowski verlässt den SC DHfK Leipzig

Niclas Pieczkowski verlässt den SC DHfK LeipzigLeipzig. Rückraumspieler Niclas Pieczkowski spielt in der Kaderplanung des SC DHfK Leipzig für die kommende Saison keine Rolle mehr. Der Vertrag des 31-Jährigen wird nicht verlängert.

Kein Happy End für DHfK-Handballer zum Jahresabschluss

am . Veröffentlicht in Handball

Kein Happy End für DHfK-Handballer zum JahresabschlussLeipzig. Die Überraschung in der Quarterback Immobilien Arena Leipzig blieb am Sonntagnachmittag aus. Der SC DHfK Leipzig unterlag in seinem letzten Spiel 2020 der SG Flensburg-Handewitt mit 24:29 (13:17).

 

 

 

17 Tore in der ersten Halbzeit, das wäre einfach zu viel gewesen, konstatierte Leipzigs Trainer André Haber nach dem Spiel. Seine Abwehr hatte in der ersten Halbzeit zu oft keinen Zugriff auf die Gegner bekommen, insbesondere Mitte der ersten Hälfte gelang den Leipzigern zu wenig, Flensburg zog vom 9:9 in der 16. Spielminute zu einer 13:9-Führung davon. Selbst ein Überzahlspiel konnten die Gastgeber in dieser Phase nicht zum Torerfolg nutzen.

Erfolgreichster Leipziger Torschütze war Alen Milosevic

Erfolgreichster Leipziger Torschütze war Alen Milosevic mit 6 Treffern

In der zweiten Halbzeit kam die Leipziger Defensive besser ins Spiel, auch Torwart Kristian Saeveraas konnte sich mit einigen Paraden einbringen. So verkürzten die DHFKler zunächst auf 18:20, konnten den Druck aber nicht aufrecht halten, so dass in der 48. Spielminute wieder ein Fünf-Tore-Rückstand auf der Anzeigentafel zu sehen war. Auch in der verbleibenden Spielzeit gelang es den Gastgebern nicht mehr, das Spiel zu drehen und so gewann Flensburg verdient mit 29:24.
Der SC DHfK Leipzig geht nun mit 17:13 Punkten auf Rang 6 der Handball-Bundesliga in die WM-Pause.

SC DHfK Leipzig: Saeveraas, Birlehm; Wiesmach 4 Tore, Krzikalla 3/ davon 2 Siebenmeter, Meyer-Siebert, Binder 2, Pieczkowski 1, Larsen, Weber 1, Mamic 4, Remke 2, Gebala 1, Neumann, Milosevic 6, Esche, Szeles

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.