facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Leipziger Löwennachwuchs nach Berlin umgezogen

Leipziger Löwennachwuchs nach Berlin umgezogenLeipzig. Hanna, Elsa und Mateo, die kleinen Löwen, die im Dezember 2019 im Zoo Leipzig zur Welt kamen, sind in dieser Woche in den Berliner Zoo umgezogen.

Sport

SC DHfK Leipzig optimistisch vor Geisterspiel gegen Lemgo

SC DHfK Leipzig optimistisch vor Geisterspiel gegen LemgoLeipzig. Am kommenden Sonntag, den 22. November, bestreitet der SC DHfK Leipzig sein Bundesliga-Heimspiel gegen den TBV Lemgo. Erstmals in der Vereinsgeschichte müssen die Leipziger dabei vor leeren Rängen spielen.

DHfK-Handballer beenden Quarantäne

am . Veröffentlicht in Handball

DHfK-Handballer beenden QuarantäneLeipzig. Nachdem bereits Ende letzter Woche für alle negativ auf das Corona-Virus getesteten Spieler des SC DHfK Leipzig Ende die Isolierung aufgehoben wurde haben nun auch die Spieler mit positivem Test ihre Quarantäne beenden können.

 

 

 

Nach dem Ende der Quarantäne soll nun ein umfangreiches Testprogramm am Universitätsklinikum Leipzig mit kardiologischen Untersuchungen und einer Leistungsdiagnostik Aufschluss darüber geben, wann für die betroffenen Spieler eine Rückkehr in den Trainings - und Wettkampfbetrieb möglich ist.
Für das Spiel gegen Lemgo am kommenden Sonntag, den 22. November, steht Trainer André Haber so oder so wahrscheinlich nur ein eingeschränkter Kader zur Verfügung. Neben der Ungewissheit, wann die Rückkehrer wieder spielen können, fehlen einige verletzte Spieler. Zuletzt konnte Haber im Training deshalb nur auf sechs etatmäßige Bundesligaspieler zurückgreifen. Trainiert wird deshalb auch im Hinblick auf das Bundesligaspiel gemeinsam mit der U23-Mannschaft und dem Jugendteam. Nicht ausgeschlossen ist auch, dass eigentlich nicht mehr aktive Spieler wie Thomas Oehlrich oder Milos Putera am Sonntag im Kader stehen.
“Wir planen aktuell ohne die betroffenen Spieler und freuen uns über jeden, der rechtzeitig vor Sonntag den Sprung zurück ins Team schafft“, beschreibt DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther die Situation. “Die Gesundheit geht hier allerdings ganz klar vor. Dank des breiten Unterbaus in der SC DHfK Handball Akademie können wir am Sonntag auf jeden Fall antreten und damit unseren Beitrag leisten, die Liga möglichst aufrecht zu erhalten. Und egal wer am Ende gegen Lemgo aufläuft, die Jungs werden alles reinhauen was möglich ist und ich bin sicher, das ist eine ganz Menge!“

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.