facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig erhielt Schenkung kostbarer Porzellane

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig erhielt Schenkung kostbarer PorzellaneLeipzig. Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig hat von Professor Günther Sterba eine Schenkung von 36 außergewöhnlich bemalten Porzellanen erhalten.

Sport

HC Leipzig: Die 2. Bundesliga kann kommen

HC Leipzig: Die 2. Bundesliga kann kommenLeipzig. Den sportlichen Aufstieg hatten die Handballerinnen des HC Leipzig schon im April geschafft, im Mai folgten nun auch die positiven Bescheide für die technische Seite des Aufstiegs.

SC Markranstädt feiert zehnten Saisonsieg

am . Veröffentlicht in Handball

SC Markranstädt feiert zehnten SaisonsiegLeipzig. Mit einem deutlichen 33:23 (17:9)-Sieg beider TSG Ober Eschbach hat sich der SC Markranstädt den zehnten Erfolg der Saison gesichert und damit auch den 2. Platz in der 3. Liga Ost gefestigt.

 

 

Die Piranhas zündeten gegen die offensiv eingestellte Abwehr der Gastgeberinnen von Beginn an ein Offensiv-Feuerwerk. Nach 14 Minuten führten die Gäste bereits mit 8:2 und ließen auch in der Folge nicht locker. So gingen die Teams bei einer deutlichen 17:9-Führung der Markranstädterinnen in die Kabinen.
In der zweiten Halbzeit brachten die Piranhas das Spiel dann sicher über die Zeit. Bereits in der 40. Minute führten sie beim Stand von 23:13 erstmals mit 10 Toren, zehn Minuten später lagen dann zwischenzeitlich 12 Treffer zwischen den Teams. Letztendlich konnte sich die Mannschaft von Trainerin Ina Schaarschmidt über einen klaren 33:23-Sieg freuen und zwei weitere Punkte mit nach Hause nehmen. Mit sieben Treffern aus dem Spiel trug sich Lena Smolik bei den Piranhas am häufigsten in die Torschützenliste ein.
“Mein Team hat heute wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt, mit der ich sehr zufrieden bin“, freute sich Trainerin Schaarschmidt nach dem Spiel. “Unser Ziel war es, von Anfang an den Fokus auf das Maximum zu richten und das Spiel so schnell wie möglich für uns zu entscheiden. Und das ist uns, im Hinblick auf den Spielstand der ersten 15 Minuten, sehr gut gelungen.“
Am kommenden Samstag, den 16. Februar, empfangen die Piranhas um 19:00 Uhr den Tabellenletzten, die HSG Weiterstadt/ Braunshardt/ Worfelden.

SC Markranstädt: Detjen, Wähner; Schwarz 3 Tore, Dreier 1, Pöschel 6, Dietrich, Smolik 7, Paluszkiewicz 2, Thieme 7/ davon 4 Siebenmeter, Okon 2, Funke 5, Rupp

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen