facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Sächsische Weinkönigin eröffnete Leipziger Weinfest

Sächsische Weinkönigin eröffnete Leipziger WeinfestLeipzig. Die sächsische Weinkönigin Maria Lehman eröffnete am gestrigen Mittwoch das Weinfest auf dem Leipziger Markt. Bis Sonntag können Weinliebhaber an 25 Ständen ihr Lieblingsgetränk auswählen.

Sport

Ungefährdeter Heimsieg des HC Leipzig gegen TuS Kriftel

Ungefährdeter Heimsieg des HC Leipzig gegen TuS KriftelLeipzig. Trotz des schönen Frühlingswetters waren am Sonntag viele Fans in die Kleine Arena gekommen, um ihren HC Leipzig anzufeuern. Sie wurden nicht enttäuscht, die Leipzigerinnen gewannen souverän mit 41:26 (21:12).

HC Leipzig sichert Gruppensieg in der A-Jugend-Bundesliga

am . Veröffentlicht in Handball

HC Leipzig sichert Gruppensieg in der A-Jugend-BundesligaLeipzig. Die A-Jugend des HC Leipzig hat sich mit einem 20:20 (12:10)-Unentschieden gegen Allensbach den Sieg in der Zwischenrundengruppe C der Jugend-Bundesliga gesichert.

 

 

Nach sieben Stunden Anreise zum Bodensee starteten die Leipzigerinnen gut in die Partie beim SV Allensbach. Julia Weise, Pauline Uhlmann und Anna Ansorge brachten die Gäste schnell mit 3:0 in Führung, und auch in der Folge zeigten sich die HCL-Spielerinnen vor allem in der Abwehr stark. Beim Stand von 9:3 für den HC Leipzig stoppte der SV Allensbach in der 17. Minute mit einer Auszeit das Spiel und konnte die Gäste tatsächlich etwas aus dem Spielfluss bringen. Jetzt war es Allensbach, das dreimal in Folge traf und Dr. Marion Mendel zur ersten Leipziger Auszeit zwang. Die Leipzigerinnen fingen sich wieder und führten zur Halbzeit folgerichtig mit 12:10.
Diese Führung verteidigte der HCL auch zu Beginn der zweiten Halbzeit. In der 46. Minute gelang Allensbach der Ausgleich zum 16:16, das Spiel wurde wieder spannend. Die folgenden Minuten bestimmten die Gäste wieder das Geschehen, Beatrix Kerestely und Pauline Uhlmann sorgten bis zur 53. Minute für eine 20:17-Führung. In den letzten Minuten kämpften die Leipziger Youngster vor allem mit Zeitstrafen, spielten zeitweilig mit nur drei Feldspielerinnen. Die Folge waren drei Gegentore, doch der Kampf wurde belohnt, das 20:20-Unentschieden reichte für den HC Leipzig, um den Gruppensieg zu sichern und sich zugleich direkt für die Teilnahme an der Jugendbundesliga in der kommenden Saison zu qualifizieren.
Ohne große Pause geht es für Pauline Uhlmann und Julia Weise am Montag zum Nationalmannschaftslehrgang, während sich der Rest des Teams auf das Dritttliga-Auswärtsspiel in Mainz am kommenden Wochenende vorbereitet.

HC Leipzig: Kröber, Kreitczick; Uhlmann 3 Tore, Ansorge 4, Hausmann, Hurst, Weise 3, Kerestely 5/ davon 1 Siebenmeter, Theilig 2, Greschner 1, Kretzschmar 2, Röpcke

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen