facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Leipzigs OBM Jung: Londoner Urteil ist großartige Nachricht

Leipzigs OBM Jung: Londoner Urteil ist großartige NachrichtLeipzig. Die Reaktionen der Leipziger Verantwortlichen auf das Urteil des Londoner Court of Appeal im Prozess der UBS gegen die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) am gestrigen Montag waren durchweg positiv.

Sport

RB-Coach Hasenhüttl: Gegen Porto werden Kleinigkeiten entscheiden

RB-Coach Hasenhüttl: Gegen Porto werden Kleinigkeiten entscheidenLeipzig. Gegen den FC Porto wollen die Roten Bullen am morgigen Dienstag den ersten Sieg in der UEFA Champions League einfahren.

Urlaubszeit Stauzeit - Schkeuditzer Kreuz wird am Wochenende zum Nadelöhr

am . Veröffentlicht in Leipzig

Schkeudtitzer KreuzViel kommt auf die Autofahrer am Wochenende zu, wir haben Urlauberverkehr, ein hochkarätiges Fußballspiel (Bayern vs. Schalke) und zu allem Überfluss kommt noch eine Vollsperrung der A9 zwischen Halle und dem Schkeuditzer Kreuz dazu. Was für ein Glück, dass wir so eine "gute" Planung der Baumaßnahmen haben.
Vielen Dank - liebe Verkehrsplaner !!!
Naja, zumindest hat das Wetter etwas Einsehen - wenn schon im Stau stehen - dann wenigstens nicht in der prallen Sonne..

In diesem Sinne  - ein schönes Wochenende. (msc)

STRABAG-Zentrale Köln durchsucht- Verdacht auf Millionenbetrug

am . Veröffentlicht in Sachsen

autobahn.jpgAufgrund des Vertdachtes des Betruges beim Bau der Autobahn A72 in Sachsen ist am Freitag die Deutschlandzentrale des Baukonzerns STRABAG durchsucht worden.
Es wurden Unterlagen der Innenrevision sichergestellt, das bestätigte der Chemnitzer Oberstaatsanwalt Gerd Schmidt. 
Der  Schaden von mindestens 27 Millionen Euro soll beim Bau der A 72 entstanden sein.

Gesundheitsgefahr durch Einfuhr tierischer Erzeugnisse

am . Veröffentlicht in Sachsen

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales weist auf die Gefahren hin, die durch das Mitbringen tierischer Erzeugnisse aus Drittländern entstehen. Diese stellen angesichts der weltweiten Verbreitung bedeutender Tierseuchen nach wie vor ein erhebliches Tiergesundheitsrisiko dar.

Zentralstadion: Betriebsprüfung ohne Beanstandungen

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Das seit dem Jahr 2000 laufende Bauvorhaben "Zentralstadion Leipzig & periphere Anlagen" ist offenbar korrekt abgelaufen. Zu diesem Egebnis kommt die jetzt durch das Finanzamt zum Abschluss des Großprojektes routinemäßig durchgeführte Betriebsprüfung. Die Behörde begann mit der Prüfung im Dezember 2006 und schloss sie mit einer Schlussbesprechung am 16. Juli 2007 ab und bestätigte, dass sämtliche Abrechnungen korrekt verbucht worden sind.

Gegprüft wurden sowohl die Baukostenabrechnung als auch der komplexe Bereich der Mehrwertsteuerabrechnungen. Geprüft wurde auch, ob die über 800 Seiten starken vertraglichen Vereinbarungen zwischen der Stadt Leipzig und dem privaten Investor, der Zentralstadion Leipzig GmbH Besitzgesellschaft, eingehalten worden sind.

Last Minute Aktionstag am Flughafen Leipzig/Halle

am . Veröffentlicht in Leipzig

Flughafen Leipzig/HalleFür alle reiselustigen veranstaltet der Flughafen Leipzig/Halle einen Last Minute Aktionstag. Ausgerichtet wird der Tag von den ansässigen Reisebüros, die attraktive Last-Minute-Angebote bereithalten.

Bei Buchung einer Reise ab Leipzig/Halle erhält man neben einer 5,- Euro-Parkwertkarte für das Parken am Aktionstag zusätzlich eine 15,- Euro-Parkwertkarte für das Parken am Flughafen während der gebuchten Urlaubsreise.     

Ein neues Rekordangebot an wöchentlichen Flügen und Zielen in Europa, Afrika und in der Karibik bietet der Flughafen Leipzig/Halle in der Sommersaison 2007. Insgesamt starten fast 30 Fluggesellschaften zu über 70 Zielen. Darunter sind zahlreiche neue Angebote zu italienischen Zielen wie Venedig, Mailand und Neapel oder auch die kroatische Hafenstadt Rijeka. Aber auch viele andere Urlaubsziele rund ums Mittelmeer, am schwarzen Meer und in der Karibik werden nonstop angeflogen.

(mkr) 

Korruptionsaffäre: Untersuchungsausschuss nimmt Arbeit auf

am . Veröffentlicht in Sachsen

In der sächsichen Korruptionsaffäre beginnt der vom Landtag eingesetzte Untersuchungsausschuss heute mit seiner Arbeit. Die 20 Mitglieder des Untersuchungsausschusses sollen klären, ob  Regierungsmitglieder die Bekämpfung von kriminellen und korruptive Netzwerken behindert haben.

Einem Bericht der Leipziger Volkszeitung zufolge erklärte sich auch Kanzleramtschef Thomas de Maizière (CDU) bereit, vor dem Ausschuss auszusagen. De Maizière war in den vergangenen Wochen wegen der Koruptionsaffäre unter Druck geraten. Ihm wird vorgeworfen er habe den Behörden in seiner Zeit als sächsischer Innenminister wichtige Verfassungsschutz-Informationen zu der Affäre vorenthalten.

(msu) 

Der Trabant- ein Kultauto lässt sich feiern

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

trabbi.jpg Grund zum feiern haben in diesem Jahr alle Trabant-Fans, denn der Produktionsbeginn des ostdeutschen Kult-Autos jährt sich zum 50. Mal. Ursprünglich war er als Gegenentwurf zum VW-Käfer geplant. Das Politbüro beschloss 1954, einen neuen, preiswerten und robusten Kleinwagen in Auftrag zu geben. Dabei gab es auch die technischen Daten vor. So sollte der Wagen ein Gewicht von maximal 600 kg haben und der Verbrauch von 5,5 l pro 100 km nicht überschreiten. Der Preis sollte bei einer Jahresproduktion von 12.000 Stück nicht mehr als 4.000 Mark betragen und die Außenhaut aus Kunststoff gefertigt sein, da normalerweise benötigte Blechteile in der DDR relativ rar und teuer waren.

Leipzig ist eine der "lebenswertesten Städte in Europa"

am . Veröffentlicht in Leipzig

gohlisschloss.jpg Leipzig zählt zu den drei lebenswertesten Städten in Europa. Das geht aus einer Umfrage zur Lebensqualität in 75 europäischen Städten hervor, die am Mittwoch von der EU-Kommission in Brüssel veröffentlicht wurde. Über 95 Prozent der befragten Bewohner gaben an, gerne in der sächsischen Metropole zu leben. Die Stadt musste sich dabei nur Groningen und Krakau geschlagen geben.

Die Umfrage wurde in 75 Städten der 27 EU-Länder sowie Kroatien und der Türkei durchgeführt. Befragt wurden jewils 500 Bewohner pro Stadt.

(msu) 

Spielerausfall bei den Blue Lions vor Saisonbeginn

am . Veröffentlicht in Eishockey

Eisstadion Blue LionsDie Blue Lions Leipzig müssen bereits vor Saisonbeginn den ersten Abgang hinnehmen. Der eigentlich als Stammverteidiger vorgesehene Reiko Berblinger wird auf Grund einer Verletzung nicht für die Blue Lions auflaufen. „Reiko hat sich während seines Vorbereitungsprogrammes auf die neue Saison eine Knochenabsplitterung an der Kniescheibe zugezogen, die nun mittels eines langwierigen Aufbauprogrammes behoben werden soll.“, so Leipzigs sportlicher Leiter Thomas Meyer.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen