facebook Twitter Youtube RSS

Frachtaufkommen am Leipziger Flughafen steigt weiter

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Frachtaufkommen am Leipziger Flughafen steigt weiterLeipzig. Das Frachtaufkommen am Flughafen Leipzig/Halle ist im elften Jahr in Folge gewachsen. Dagegen wurde im Passagierverkehr ein kleines Minus verzeichnet.

 

 

Das Frachtaufkommen am Flughafen Leipzig/Halle nähert sich langsam der Marke von einer Million Tonnen im Jahr. 2015 wurden bereits 988.240 Tonnen umgeschlagen, 8,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei kamen nicht nur die Transportunternehmen auf ihre Kosten, auch viele flugzeugbegeisterte Schaulustige pilgerten zum Flughafen, um die Starts und Landungen des größten Frachtflugzeugs der Welt, der Antonow An-225, zu bestaunen.
Die Delle im Passagieraufkommen, das um 0,4 Prozent sank, begründet die Mitteldeutsche Airport Holding vor allem durch streikbedingte Ausfälle und den Wegfall von Verbindungen nach Nordafrika. Insgesamt seien durch die Streiks 114 Flüge von und nach Leipzig ausgefallen, teilte das Unternehmen mit. Davon betroffen waren über 8.200 Passagiere. Des Weiteren wirkte sich die außerplanmäßige Streichung von 140 Verbindungen mit etwa 20.000 Passagieren von und nach Tunesien auf das Gesamtaufkommen aus. Insgesamt nutzten im Jahr 2015 2.321.975 Fluggäste den Flughafen Leipzig/Halle.

(ine)

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen