facebook Twitter Youtube RSS

Megatransport per Luftfracht vom Flughafen Leipzig/Halle

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Megatransport per Luftfracht vom Flughafen Leipzig/HalleLeipzig. Am Leipziger Airport startete in dieser Woche wieder ein Megatransport, der via Luftfracht mit der Antonow 225, dem größten Flugzeug der Welt, von Leipzig in Richtung Kanada auf den Weg gebracht wurde.

 

Am Mittwoch wurde am Leipzig/Halle Airport ein 141 Tonnen schwerer Gaskühler verladen, der via Luftfracht mit dem größten Flugzeug der Welt auf den Weg nach Kanada gebracht wurde.
Das Aggregat wurde zuvor per Binnenschiff und Tieflader aus Berlin zum Leipziger Airport transportiert, wo es mittels zweier Kräne über eine eigens errichtete Rampe in eine Antonow AN 225 verladen wurde. Der 141 Tonnen Gaskühler ist das bislang schwerste Luftfrachtgut, welches am Flughafen Leipzig/Halle verladen wurde.

Megatransport per Luftfracht vom Flughafen Leipzig/HalleDie Verladung vor Ort führten Mitarbeiter der PortGround GmbH durch. Der Bodenabfertigungs- und Frachtdienstleister gehört zur Unternehmensgruppe der Mitteldeutschen Flughafen AG und verfügt über lang-jährige Erfahrung im Bereich Schwergutverladung.
Megatransport per Luftfracht vom Flughafen Leipzig/Halle
“Der Leipzig/Halle Airport bietet dank seiner sehr guten Verkehrsanbindung und der Möglichkeit des 24-Stunden-Betriebs beste Bedingungen für Frachtcharterflüge weltweit. Des Weiteren verfügt unser Tochterunternehmen PortGround speziell im Bereich Out-Size-Cargo über einen langjährigen und umfassenden Erfahrungsschatz, den unsere Kunden schätzen. Durch PortGround ist bereits eine Vielzahl von Fahrzeugen, Industrieanlagen und Helikoptern bis hin zu kompletten U-Bahn-Zügen in verschiedene Flugzeugtypen verladen worden. Nicht zuletzt dank dieser Expertise bietet PortGround maßgeschneiderte Abfertigungsdienstleistungen für alle Arten von Luftfracht. Besonders freuen wir uns, dass die Antonow 225 aus diesen Gründen zwischenzeitlich „Stammgast“ in Leipzig/Halle geworden ist.“, erklärte Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG in diesem Zusammenhang.

(msc/Bilder: Leipzig/Halle Airport – Uwe Schoßig)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen