facebook Twitter Youtube RSS

Blue Lions Leipzig - Tribünen stehen

am . Veröffentlicht in Eishockey

Blue LionsLeipzig. Beim heutigen Training der Blue Lions Leipzig konnte man schon die Stadionatmosphäre fühlen. Thomas Meyer, sportlicher Leiter der Mannschaft ließ uns etwas hinter die Kulissen schauen. Die neuen Tribünen stehen dank der vielen ehrenamtlichen Aufbauhelfer und die Wände erstrahlen in den Farben der Lions.

Sieben Neue auf dem Eis - Blue Lions Leipzig Start in die Oberliga

am . Veröffentlicht in Eishockey

Blue LionsLeipzig. Die Blue Lions Leipzig präsentierten heute die neu zusammengestellte Manschaft in diesem Jahr als Oberligist. Die Mannschaft wurde mit sieben neuen Spielern verstärkt, um deutliche Akzente setzen zu können. Laut Thomas Meyer (sportlicher Leiter) haben sich die Spieler ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: "...die PlayOffs solten möglich sein..." Er ergänzte noch, dass dies nicht nur ein Wunsch des Vorstandes sei, sondern die Manschaft dieses das Ziel setze.

Blue Lions Eishockey - Saison beginnt am Sonntag

am . Veröffentlicht in Eishockey

Leipzig. Am kommenden Sonntag findet das erste Saisonspiel der Blue Lions Leipzig im eigenen Eisstadion auf der alten Messe statt. Die Lions sind hoch motiviert und freuen sich auf die Berliner Eisbären Juniors. Es ist das erste Siel der Lions in der Oberliga. Karten sind am Sonntag erhältlich. (rsp)

1. FC Lok Leipzig schießt sich warm

am . Veröffentlicht in Sport

fussball.jpgLeipzig. Der Landesliga-Aufsteiger 1. FC Lok Leipzig startet mit glänzenden Aussichten in die neue Saison. Gestern Abend spielten die Kicker ihr nunmehr zehntes Testspiel ohne Niederlage. Beim letztjährigen Ligakonkurrenten SG LVB Leipzig gewannen die Blau-Gelben am Mittwochabend mit 2:0. Vor 300 Zuschauern erzielten Sommer und Krauß (Elfmeter) kurz vor der Pause per Doppelschlag die entscheidenden Tore. Dies weckt bei den Vereinsverantwortlichen Hoffnungen auf einen erneuten Durchmarsch. Trainer Rainer Lisiewicz will weiter am Saisonziel "Platz eins bis vier" festhalten. Allerdings gab er Journalisten auch zu Protokoll, dass man "durchaus optimistisch sein kann, wenn man die alle wegbügelt".

Souveräner Sieg von Hamilton in Ungarn

am . Veröffentlicht in Formel1

Der Brite Lewis Hamilton siegt in Ungarn klar vor Kimi Räikkönen (Ferrari) auf zwei und Nick Heidfeld (BMW Sauber) auf Platz drei.
Ralf Schumacher belegte Platz 6. (rsp)

Strafe für Fernando Alonso wegen Boxen-Blockade - 5 Startplätze nach hinten

am . Veröffentlicht in Motorsport

Budapest. Eine harte Strafe wurde gegen Fernando Alonso verhängt, der Formel-1- Weltmeister hatte seinen Teamkollegen in der Boxen-Gasse während der Qualifikation behindert. Die Sportkommissare des Automobil-Weltverbandes FIA etschieden ihn um fünf Plätze nach hinten zu versetzen. Die Pole wird nun von Hamilton vor Nick Heidfeld im BMW-Sauber besetzt. McLaren-Mercedes soll auch keine Punkte in der Konstrukteurswertung bei diesem Rennen erhalten.(rsp)

Die NEUE Startaufstellung:

1 Lewis Hamilton - McLaren-Mercedes
2 Nick Heidfeld - BMW-Sauber
3 Kimi Räikkönen - Ferrari
4 Nico Rosberg - Williams-Toyota
5 Ralf Schumacher - Toyota
6 Fernando Alonso - McLaren-Mercedes

...

Pole-Position in Ungarn: Alonso auf McLaren-Mercedes

am . Veröffentlicht in Sport

F1 GP UngarnFernando Alonso holt Pole beim großen Preis von Ungarn. McLaren-Mercedes holt sich im Qualifying die erste Startreihe. Weltmeister Fernando Alonso Pole-Position unjd der momentan führende Lewis Hamilton startet von Position zwei. Nick Heidfeld im BMW-Sauber hat sich den 3. Startplatz erkämpft. (rsp)

Spielerausfall bei den Blue Lions vor Saisonbeginn

am . Veröffentlicht in Eishockey

Eisstadion Blue LionsDie Blue Lions Leipzig müssen bereits vor Saisonbeginn den ersten Abgang hinnehmen. Der eigentlich als Stammverteidiger vorgesehene Reiko Berblinger wird auf Grund einer Verletzung nicht für die Blue Lions auflaufen. „Reiko hat sich während seines Vorbereitungsprogrammes auf die neue Saison eine Knochenabsplitterung an der Kniescheibe zugezogen, die nun mittels eines langwierigen Aufbauprogrammes behoben werden soll.“, so Leipzigs sportlicher Leiter Thomas Meyer.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen