facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Leipzigs OBM Jung: Londoner Urteil ist großartige Nachricht

Leipzigs OBM Jung: Londoner Urteil ist großartige NachrichtLeipzig. Die Reaktionen der Leipziger Verantwortlichen auf das Urteil des Londoner Court of Appeal im Prozess der UBS gegen die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) am gestrigen Montag waren durchweg positiv.

Sport

RB-Coach Hasenhüttl: Gegen Porto werden Kleinigkeiten entscheiden

RB-Coach Hasenhüttl: Gegen Porto werden Kleinigkeiten entscheidenLeipzig. Gegen den FC Porto wollen die Roten Bullen am morgigen Dienstag den ersten Sieg in der UEFA Champions League einfahren.

Kandidaten für die Wahl zum Sportler des Jahres vorgestellt

am . Veröffentlicht in Sport

Kandidaten für die Wahl zum Sportler des Jahres vorgestelltLeipzig. Am heutigen Freitag stellte der Landessportbund Sachsen die Kandidaten für die Wahl „Sportler des Jahres 2015“ vor und gab zeitgleich die Umfrage auf seinem Online-Portal frei.

 

Neben der Umfrage per Stimmkarte, die seit heute auch erhältlich ist, wurde die Onlineumfrage nach Sachsens „Sportler des Jahres 2015“ am Mittag gestartet. Die je zehn nominierten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften wurden am Vormittag in Leipzig der Öffentlichkeit präsentiert. Alle Sportfans können ab sofort ihre persönlichen Favoriten des Sportjahres 2015 wählen!

Auch die 23. Auflage der größten Sportlerumfrage im Freistaat wird gemeinsam vom Landessportbund Sachsen (LSB) und dem Sächsischen Sportjournalisten-Verein, dem Regionalverein des Verbandes Deutscher Sportjournalisten, präsentiert. Mit ihrem Votum haben die Sportexperten aus den Redaktionen von Presse, Funk und Fernsehen über die Nominierung der Kandidaten in den drei Umfragekategorien entschieden. Das Resultat der Vorauswahl geht mit einem Drittel Stimmgewicht ins Endergebnis der Umfrage ein.

Lucas Binder, Sascha Klein, Heike Fischer-Jung und Christoph Herzog (v.l.n.r.) nach der Übergabe der NominierungsplakettenLucas Binder, Sascha Klein, Heike Fischer-Jung und Christoph Herzog (v.l.n.r.) nach der Übergabe der Nominierungsplaketten

„Die Umfrage ‚Sportler des Jahres‘ gibt den vielen tollen Ergebnisse der sächsischen Leistungssportler im vergangenen Jahr noch einmal einen würdigen Rahmen. Wenn man sich das Feld der Nominierten anschaut, dann wird eine unglaubliche Vielfalt und Leistungsstärke deutlich. Sachsens Sportjournalisten haben eine gute Wahl getroffen – die Wahl für das Umfragepublikum wird jetzt allerdings noch um einiges schwerer“, sagte Heike Fischer-Jung, Vizepräsidentin Leistungssport des Landessportbundes Sachsen, bei der Vorstellung der Kandidaten.

Sportfans wählen und können dabei gewinnen

Ginge es allein nach den Stimmen der Medienprofis, so hätten Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz, Kombinations-Weltmeister und Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel und die Kanu-Slalom-Weltmeister Franz Anton und Jan Benzien jeweils einen weiteren Titel in der Tasche. Diese Entscheidung liegt aber nun in den Händen des Sportpublikums. Bis zum 2. Januar 2016 können sie jetzt abstimmen – im Internet auf den Seiten des Landessportbundes Sachsen unter www.sport-fuer-sachsen.de sowie mit den gewohnten Stimmkarten, die in der LSB-Geschäftsstelle und bei den regionalen Kreis- und Stadtsportbünden sowie ab kommenden Mittwoch auch in fast allen Sparkassenfilialen erhältlich sind.

Unter allen Umfrageteilnehmern werden dreimal luxuriöse Ostsee-Wellness-Tage für je zwei Personen im Seehotel BINZ-THERME Rügen im Wert von insgesamt 5.000 Euro verlost.

Hier gehts zur Online-Abstimmung:

Abstimmen: Wer sind Ihre Sportler des Jahres 2015?

 

Sieger werden in Dresden gekrönt

Die Gewinner der Umfragepreise werden am 9. Januar auf der Sächsischen Sportgala 2016 in Dresden gezogen – von den dann gerade gekürten Sportlern des Jahres 2015, die im Mittelpunkt der Gala ihre Sächsischen Sportkronen erhalten. Für den ersten gesellschaftlichen Höhepunkt des neuen Sportjahres können nur noch wenige Tickets telefonisch unter 0341/3089500 oder im Internet unter www.sachsensportmarketing.de bestellt werden.

Die Umfrage Sportler des Jahres 2015 wird unterstützt durch die Sparkassen in Sachsen, die Wernesgrüner Brauerei, das Seehotel BINZ-THERME Rügen, Lichtenauer Mineralquellen, das MDR-Landesfunkhaus Sachsen und die IKK classic.

Hinweis an die Redaktionen: Eine Druckvorlage der Umfragekarte steht Ihnen im Pressebereich unserer Website zur Verfügung. Wir würden uns über Ihre Unterstützung durch deren Abdruck in Ihren Printausgaben sowie die Verlinkung der Umfrage in Ihren Online-Medien sehr freuen. Vielen Dank! Links zum Download Bildmaterial vom heutigen Auftakt zur honorarfreien Nutzung finden Sie eingebettet am Ende dieser Medieninformation.

Das Ergebnis der Vorauswahl

Abgestimmt haben die Mitglieder des Sächsischen Sportjournalisten-Vereins und weitere Fachjournalisten in den Sportredaktionen der sächsischen Medien. Die ersten Zehn jeder Kategorie sind für die Publikumsumfrage nominiert.

Sportlerin des Jahres 2015

Platz Name Verein Sportart Punkte
1. Christina Schwanitz LV 90 Erzgebirge Leichtathletik 522
2. Cindy Roleder SC DHfK Leipzig Leichtathletik 472
3. Steffi Kriegerstein WSV „Am Blauen Wunder“ Kanu-Rennsport 257
4. Annekatrin Thiele SC DHfK Leipzig Rudern 179
5. Nadine Müller SC DHfK Leipzig Leichtathletik 171
6. Tina Dietze SG LVB Leipzig Kanu-Rennsport 161
7. Rebekka Haase LV 90 Erzgebirge Leichtathletik 125
8. Tina Punzel Dresdner SC 1898 Wasserspringen 118
9. Sophie Scheder TuS 1861 Chemnitz-Altendorf Kunstturnen 91
10. Julia Schwarzbach NSAC Görlitz Gewichtheben 79
11. Jessica Tiebel SSV Altenberg Rodeln 78
12 Andrea Herzog SG Kanu Meißen Kanu-Slalom 72
13. Denise Herrmann WSC Erzgebirge O’thal Ski-Langlauf 34
14. Anna Seidel Eislaufverein Dresden Short Track 29
15. Tina Bachmann SG Stahl Schmiedeberg Biathlon 28
16. Kristin Gierisch LAC Erdgas Chemnitz Leichtathletik 20
17. Louisa Stawczynski Dresdner SC 1898 Wasserspringen 18
18. Linda Scholze FSV 1911 Hirschfelde Faustball 17
19. Vivien Röder SV Rotation Langenbach Kraftsport 10
20. Anke Wischnewski WSC Erzgebirge O’thal Rodeln 9
21. Lutricia Bock Chemnitzer EC Eiskunstlauf 1

 

Sportler des Jahres 2015

Platz Name Verein Sportart Punkte
1. Eric Frenzel WSC Erzgebirge O’thal Nord. Kombination 517
2. David Storl SC DHfK Leipzig Leichtathletik 329
3. Richard Freitag SG Nickelhütte Aue Skispringen 273
4. Philipp Wende SC DHfK Leipzig Rudern 177
5. Joachim Eilers Chemnitzer PSV Radsport 155
6. Martin Wolfram Dresdner SC 1898 Wasserspringen 137
7. Martin Schulz BV Leipzig Paratriathlon 101
8. Tom Liebscher KC Dresden Kanu-Rennsport 99
9. Sascha Klein Dresdner SC 1898 Wasserspringen 92
10. Nico Ihle Chemnitzer SG Eisschnelllauf 89
11. Franz Anton Leipziger KC Kanu-Slalom 87
12 Max Niederlag Chemnitzer PSV Radsport 52
13. Marvin Kirchhöfer Leipzig/ART GP Motorsport 44
14. Andreas Bretschneider KTV Chemnitz Kunstturnen 43
15. Max Lang Chemnitzer AC Gewichtheben 42
16. Paul Hentschel SC Chemnitz 1892 Schwimmen 34
17. Florian Kritzler SC DHfK Leipzig Tauchsport 31
18. Hannes Herrmann MSC Thalheim Radsport-Trial 19
19. Steffen Zeibig SG Versehrte Dresden Pferdesport 15
20. Nico Bettge Leipziger KC Kanu-Slalom 14
21. Stephan Feck SC DHfK Leipzig Wasserspringen 13
22. Oliver Hörauf BFV Ascota Chemnitz Goalball 11
22. Malte Striegler TC Nemo Plauen Tauchsport 11
24. Sebastian Klotz Dresdner GSV 1920 Bowling 9
25. Alexej Baumgärtner EC Chemnitz Eisschnelllauf 4
26. Jan Benzien Leipziger KC Kanu-Slalom 3
27. Philipp Wagenitz PSSG zu Dresden Sportschießen 2
27. Stefan Bötticher Chemnitzer PSV Radsport 2

 

Mannschaft des Jahres 2015

Platz Name Verein Sportart Punkte
1. Franz Anton/Jan Benzien Leipziger KC Kanu-Slalom 411
2. Team Francesco Friedrich BSC Sachsen Oberbärenburg Bob 401
3. Dresdner SC 1898   Volleyball, Damen 350
4. SC DHfK Leipzig   Handball, Herren 349
5. Team Nico Walther BSC Sachsen Oberbärenburg Bob 146
6. Robert Nuck/Stefan Holtz SC DHfK Leipzig, Kanu-Rennsport 133
7. Christoph Herzog/Alexander Schiffler (BV Leipzig Sitzvolleyball 121
8. TuS Chemnitz-Altendorf   Kunstturnen, Damen 89
9. Chemnitzer AC   Gewichtheben 87
10. Dresden Monarchs   American Football 82
11. Team Miriam Wagner BSC Sachsen Oberbärenburg Bob 81
12 Chemnitzer FC   Blindenfußballteam 80
13. RB Leipzig   Fußball, Herren 38
14. HC Leipzig   Handball, Damen 30
15. Team Cathleen Martini   BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob 27
16. Icefighters Leipzig   Eishockey, Herren 18
17. SVV Plauen   Wasserball, Herren 12
17. FC Oberlausitz Neugersdorf   Fußball, Herren 12
19. Budissa Bautzen   Fußball, Herren 9
20. SG Dynamo Dresden   Fußball, Herren 8
21. VfB Auerbach   Fußball, Herren 7
22. Dresdner Eislöwen   Eishockey, Herren 5
22. Eispiraten Crimmitschau   Eishockey, Herren 3
24. Lausitzer Füchse   Eishockey, Herren 2
25. ChemCats Chemnitz   Basketball, Damen 1


(msc/LSB)

 

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen