facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet am Dienstag seine Tore

Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet am Dienstag seine ToreLeipzig. Am morgigen Dienstag ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt in Leipzig öffnet um 17 Uhr seine Tore.

Sport

HC Leipzig siegt beim HV Chemnitz

HC Leipzig siegt beim HV ChemnitzLeipzig. Der HC Leipzig hat durch seinen 32:23 (15:12)-Auswärtssieg beim HV Chemnitz seine Position im oberen Tabellendrittel der 3. Liga Ost gefestigt.

Seattle Seahawks mit schnellsten Super Bowl-Punkten der Geschichte zum Titelgewinn

am . Veröffentlicht in Sport

Seattle Seahawks mit schnellsten Super Bowl-Punkten der Geschichte zum TitelgewinnLeipzig. Der Super Bowl XLVIII wartete mit einer Überraschung auf: Die Seattle Seahawks gewannen bei ihrer zweiten Super Bowl-Teilnahme gegen die favorisierten Denver Broncos deutlich mit 43:8.

 

 

Von der ersten Sekunde an lief das Spiel gegen die Broncos um Starquarterback Payton Manning. Die Broncos begannen das Spiel mit ihrer Angriffsformation, doch ein Missverständnis zwischen Center Manny Ramirez und Quarteback Manning sorgte für die ersten Punkte für Seattle. Ramirez bekam offensichtlich eine Anweisung Mannings nicht mit, snappte den Ball über seinen Quarterback in die eigene Endzone. Broncos-Runningback Knowshon Moreno sicherte den Ball dort und verhinderte dadurch den 6:0-Rückstand, doch die Seahawks gingen durch den Safety 12 Sekunden nach Spielbeginn mit 2:0 in Führung – die schnellsten Punkte in der Super Bowl-Geschichte. Im weiteren Verlauf des Spiels war es dann vor allem die Verteidigung der Seahawks, die das Spiel bestimmte. Sie erzwang immer wieder Ballverluste der Broncos und brachte damit die eigene Offense ins Spiel. Den ersten Punkten folgten zwei Field Goals von Steven Hauschka zum 8:0, Seattles Marshawn Lynch erzielte dann den ersten Touchdown des Spiels. Die Seahawks-Defense kam noch vor der Pause zu einem direkten Punktegewinn, als Linebacker Malcolm Smith einen Pass von Manning abfing und in den Ball zum Touchdown in die Endzone der Broncos trug.
Hatte das Spiel nach dem Kickoff der Seahawks schon schlecht für die Broncos begonnen, setzen sich die Katastrophen nach der Halbzeitpause fort. Den Kickoff der Broncos schnappte sich Percy Harvin, der den Return über das Spielfeld zum nächsten Touchdown für Seattle trug, der Extrapunkt machte das 29:0 zu Beginn des dritten Viertels perfekt. Jermaine Kearse legte für die Seahawks nach, das Spiel schien für die Broncos schon im dritten Spielabschnitt zum Desaster zu werden. Ein Pass-Touchdown von Demaryius Thomas und der im Anschluss verwandelte 2-Punkt-Versuch durch Wes Welker verhinderten immerhin die höchste Super Bowl-Niederlage der Denver Broncos, schlechter als dem aktuellen Team bei der 8:43-Niederlage ging es den Broncos 1989, als sie 10:55 gegen die San Francisco 49ers untergingen.
Dem Anteil der Defense im Spiel wurde dann auch die Wahl zum MVP, zum wichtigsten Spieler, gerecht, die auf Seahawks-Linebacker Malcolm Smith fiel.

Denver Broncos – Seattle Seahawks

1. Viertel: 0:2 C. Avril (Safety); 0:5 S. Hauschka (31 Yard Field Goal); 0:8 S. Hauschka (33 Yard Field Goal);
2. Viertel: 0:15 M. Lynch ( 1 Yard Lauf, PAT S. Hauschka); 0:22 M. Smith (69 Yard Interception Return, PAT S. Hauschka)
3. Viertel: 0:29 P. Harvin (87 Yard Kickoff Return, PAT S. Hauschka); 0:36 J. Kearse (23 Yard Pass von R. Wilson, PAT S. Hauschka); 8:37 D. Thomas (14 Yard Pass von P. Manning, 2-Punkt-Versuch W. Welker)
4. Viertel: 8:43 D. Baldwin (10 Yard Pass von R. Wilson, PAT S. Hauschka)

  • First Downs: Denver – 18 (2 durch Lauf/ 13 durch Pass); Seattle – 17 (6/10)
  • Yards Raumgewinn: Denver – 306 (27 Lauf/ 279 Pass); Seattle – 341 (135/ 206)
  • Pass Versuche/ Gefangen/ Interceptions: Denver – 49/34/2; Seattle – 26/18/0
  • Fumbles insgesamt/ davon abgegeben: Denver 4/2; Seattle 0/0
  • Strafen Anzahl/ Yards: Denver 5/44; Seattle 10/104
  • Ballbesitz: Denver 28:07 Minuten; Seattle 31:53 Minuten

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen