facebook Twitter Youtube RSS

Michael Schumacher wach - Rekordweltmeister hat Klinik in Grenoble verlassen

am . Veröffentlicht in Formel1

Michael Schumacher wach - Rekordweltmeister hat Klinik in Grenoble verlassenGrenoble. Formel 1 Rekordweltmeister Michael Schumacher ist aus dem Koma erwacht und konnte die Klinik in Grenoble verlassen, dies teilte Schumachers Managerin Sabine Kehm am Montag mit.

 

 


Wie es hieß hat Michael Schumacher das CHU Grenoble am Montag verlassen. In der Mitteilung hieß es: "Seine Familie möchte sich ausdrücklich bei allen behandelnden Ärzten, Pflegern, Schwestern und Therapeuten in Grenoble ebenso wie bei den Ersthelfern am Unfallort bedanken, die in diesen ersten Monaten hervorragende Arbeit geleistet haben.“
Des weiteren bedankte sich seine Familie bei all den Menschen, die ihm so viele gute Wünsche gesendet haben, die ihm sicher bei seiner Genesung geholfen haben.
Es wurde aber auch um Verständnis gebeten, dass seine weitere Rehabilitation außerhalb der Öffentlichkeit erfolgen soll.
Schumacher soll in das Universitätskrankenhaus von Lausanne verlegt worden sein, wo er seine lange Phase der Rehabilitation in Ruhe fortsetzen soll.

(msc)

 

 

 

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen