facebook Twitter Youtube RSS

USA holen Titel bei den IIHF U18 Weltmeisterschaften in Crimmitschau und Dresden

am . Veröffentlicht in Eishockey

USA holen Titel bei den IIHF U18 Weltmeisterschaften in Crimmitschau und Dresden Crimmitschau/Dresden. Im Finale der IIHF U18 Weltmeisterschaften sicherten sich die USA im Finalspiel gegen Schweden mit einem 4:3 (1:1; 0:2; 2:0; 1:0) den Titel in der Overtime.

 

 

 

In einem packenden Finale wurde den gut 5.000 Zuschauern bei den diesjährigen IIHF Weltmeisterschaften in Crimmitschau und Dresden noch einmal alles geboten. Zum dritten Mal in Folge sichern sich die USA den Titel.
Im Spiel USA gegen Schweden wurde die Entscheidung über die Vergabe der Eishockey-Nachwuchskrone 2011 erst in der Overtime gefunden. Nach gut sechs Minuten der Overtime landete die Scheibe zur endgültigen Entscheidung ins Netz der Schweden. Connor Murphy machte damit sein wichtigstes Tor, was auch den 4:3 Endstand und den Titel für USA markierte.
Zuvor wurde im kleinen Finale um Platz drei gespielt, wo sich Russland gegen Kanada mit 6:4 (1:1; 2:4; 1:1) durchsetzte.
Ab dem kommenden Freitag (29. April 2011) bis zum 15. Mai 2011 werden die 75. Eishockey-Weltmeisterschaften der Herren in Bratislava und Košice in der Slowakei ausgetragen.


(msc)



Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen