facebook Twitter Youtube RSS

Wladimir Klitschko gewinnt Kampf gegen Alexander Powetkin in Moskau

am . Veröffentlicht in Boxen

Wladimir Klitschko gewinnt Kampf gegen Alexander Powetkin  in MoskauMoskau. Es sollte ein Machtkampf zwischen dem Ukrainer Klitschko und Russen Powetkin werden, doch schlussendlich zeigte Wladimir Klitschko, wer der Champion im Schwergewicht ist.

 

 

Auch in Moskau zeigte Wladimir Klitschko, dass es in der Königsklasse im Moment wohl niemand mit den Klitschko-Brüdern aufnehmen kann. Die Wertung der Kampfrichter war mit 119:104 Punkten deutlich für den Ukrainer. Mit diesem Sieg, der mittlerweile der 61. in seiner Profilaufbahn ist, bleibt Wladimir Klitschko Weltmeister im Schwergewicht nach Version der IBF, WBO und IBO. Klitschko behält auch seinen Titel als Superchampion der WBA. Der Weltmeistertitel der WBA ist wieder vakant, da Alexander Powetkin diesen nach seiner Niederlage abgeben muss.

(msc)

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen