facebook Twitter Youtube RSS

Weltbestseller “Die Vermessung der Welt“ - Görlitz als Filmkulisse

am . Veröffentlicht in Kino

Weltbestseller “Die Vermessung der Welt“ - Görlitz als FilmkulisseGörlitz. Daniel Kehlmanns weltweit erfolgreicher Roman “Die Vermessung der Welt“ soll als Verfilmung im Oktober 2012 in die Kinos kommen. Viele Orte in Deutschland dienen als Filmkulisse, unter anderem auch Görlitz.

 

 

 

 




Eine Boje/Buck- Produktion, ein Weltbestseller, hochrangige deutsche Schauspieler: Das klingt nach einem Kinoerfolg! Und genau das ist wohl auch zu erwarten, denn der sehr erfolgreiche Roman “Die Vermessung der Welt“ von Jungautor Daniel Kehlmann wird 2012 in die Kinos kommen. In den nächsten Tagen wird hierfür fleißig in Görlitz gedreht. Der 3-D-Streifen wird für deutsche Verhältnisse jedoch ziemlich teuer. So verriet Produzent Claus Boje, dass rund 10,5 Millionen Euro im Film stecken werden. Der 36-jährige Daniel Kehlmann zeigte sich vollends begeistert. Schauspieler, wie Florian David Fitz, Katharina Thalbach und David Kross konnten für die Produktion gewonnen werden. Im Rathaus sagte er erfreut: “Es ist eine ganz große Sache, wie meine Einfälle umgesetzt werden“ und “eine eigenständige Fassung, die im Geist sehr nah am Buch ist.“ Die Vorgabe sei gewesen: “Je schräger, desto besser.“ Produzent Claus Boje kündigte bereits an: "Man wird viel zu lachen haben." Einen Abstrich mussten die Produzenten jedoch machen, Schauspieler Matthias Schweighöfer sollte ursprünglich eine der beiden Hauptrollen übernehmen. Warum dies nun nicht der Fall ist, dazu will die Produktionsfirma bisher keine Angaben machen.

 

(sba)

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen