facebook Twitter Youtube RSS

Ökolöwe Umweltbund Leipzig e.V. fördert Ehrenamt im Umweltschutz

am . Veröffentlicht in Vereinsleben

Leipziger Ökolöwe fördert Ehrenamt im UmweltschutzLeipzig. Der Leipziger Umweltverband Ökolöwe fördert ehrenamtliches Engagement im Umweltschutz. In diesem Zusammenhang teilte der Verein mit, dass es ab sofort für ehrenamtlich Tätige und solche, die es werden wollen, beim Ökolöwe-Umweltbund Leipzig e.V. einen Ansprechpartner gibt, der das gesellschaftliche Engagement im Umweltschutz voranbringen wird.



Der neue Ehrenamtskoordinator ist Steve Borrman und wird über eine Kommunal-Kombi-Stelle bei dem Verein beschäftigt. Die Stelle wird anteilig von der EU, dem Bund, dem Land und der Kommune sowie durch einen Eigenanteil des Vereins finanziert.
Durch die Förderung und die dreijährige Projektlaufzeit hat der Ökolöwe erstmalig die Chance, ein fundiertes Ehrenamtsmanagement aufzubauen. “Weil es an Freiwilligenkoordinatoren mangelt, kommt gerade die Förderung der Ehrenamtlichen oft zu kurz. Die neue Kommunal-Kombi-Stelle macht es nicht nur möglich, eine strukturierte Ehrenamtskoordination zu entwickeln. Wir können zusätzlich eine bessere Anerkennungskultur aufbauen, unseren Freiwilligen gezieltere Fortbildungen anbieten und die Vernetzung der Ehrenamtlichen untereinander und zu anderen Vereinen intensivieren.“, “, so der neue Ehrenamtskoordinator Steve Borrmann.

Wie es hieß, sollen die entwickelten Kooperationsstrukturen und die gesammelten Erfahrungen sowohl des Vereins als auch der Freiwilligen am Ende der Projektlaufzeit aufbereitet und für andere Vereine nutzbar gemacht werden. Die Verantwortlichen gehen  insbesondere durch die auf drei Jahre angelegte Projektlaufzeit davon aus, dass gewährleistet ist, dass ein nachhaltiger Nutzen für die Allgemeinheit entsteht.
Zur Zeit sind beim Ökolöwe-Umweltbund Leipzig e.V. vier Mitarbeiter auf Basis des Kommunal-Kombi-Programms beschäftigt, das durch Mittel der EU und des Bundes, des Freistaates, der Stadt Leipzig und aus Mitteln des Vereins finanziert wird.

Weitere Informationen: www.ökolöwe.de

(msc)

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen