facebook Twitter Youtube RSS

Schwerer Unfall im Berufsverkehr in Leipzig-Gohlis - Fußgänger von Auto eingeklemmt

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Schwerer Unfall im Berufsverkehr in Leipzig-Gohlis - Fußgänger von Auto eingeklemmtLeipzig. Im morgendlichen Berufsverkehr ereignete sich am Freitag gegen 9:00 Uhr in Leipzig-Gohlis ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger und ein Autofahrer schwer und eine weitere Personen leicht verletzt wurden.

 


Der Unfall ereignete sich morgendlichen Berufsverkehr an der Kreuzung Coppistr. / Lützowstr. kurz vor 9:00 Uhr. An dem Unfall waren ein BMW und ein VW Passat beteiligt. Der Fahrer des VW soll eine rote Ampel übersehen haben, woraufhin die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Schwerer Unfall im Berufsverkehr in Leipzig-Gohlis - Fußgänger von Auto eingeklemmt

In der Folge erfasste der BMW einen Fußgänger, der zwischen dem PKW und einer Hauswand eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Der Fußgänger und der Fahrer des BMW wurden mit schweren Verletzungen in eine Leipziger Klinik gebracht. Der Fahrer des VW Passat wurde nur leicht verletzt, stand aber unter Schock.

Schwerer Unfall im Berufsverkehr in Leipzig-Gohlis - Fußgänger von Auto eingeklemmt

Durch den Unfall war der Verkehr der Straßenbahnen der Linie 12 eingeschränkt. Die Rettungs- und Bergungsarbeiten, sowie die Aufnahme des Unfalls waren aufgrund der Schwere des Unfalls erst gegen 11:40 Uhr beendet.


(msc)

 

 

 

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen