facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig bekommt direkte Flugverbindung nach Moskau

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig bekommt direkte Flugverbindung nach MoskauLeipzig. Lange haben die Verantwortlichen des Flughafens Leipzig/Halle darauf hin gearbeitet, am 3. April ist es nun soweit: der Flughafen bekommt eine Direktverbindung nach Moskau Domodedowo.

 

Ab dem 3. April 2017 verbindet die russische Fluggesellschaft RusLine dreimal wöchentlich den Flughafen Leipzig/ Halle mit dem größten der Moskauer Flughäfen. Jeweils montags, mittwochs und freitags startet der Flug 7R 187 um 10:30 Uhr Ortszeit von Domodedowo nach Deutschland, landet am Flughafen Leipzig/ Halle um 12:30 Uhr. Vom mitteldeutschen Airport heben die Flüge in die russische Hauptstadt um 13:30 Uhr ab und landet um 17:30 Uhr Moskauer Zeit. Vom Flughafen Domodedowo ist die Innenstadt Moskaus per Expresszug zum Pawelezki-Bahnhof sowie per Shuttle- oder Expressbus zur Metrostation Domodedowskaja zu erreichen.
RusLine wird für die Linie zwischen Leipzig und Moskau 50sitzige Flugzeuge des Typs Bombardier CRJ-200 einsetzen. RusLine ist eine vorwiegend im russischen Inland tätige Fluggesellschaft, die 2016 erstmals europäische Ziele außerhalb Russlands (Oslo, Vilnius) ansteuerte.

(ine)

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen