facebook Twitter Youtube RSS

Leipziger GRASSI-Museum mit interessantem Wochenprogramm

am . Veröffentlicht in Bildung

Leipziger GRASSI-Museum mit interessantem WochenprogrammLeipzig. Auch in der ersten Ferienwoche lockt das GRASSI-Museum Leipzig wieder mit interessanten Vorträgen und Führungen.

 

 

 

 

Veranstaltungshöhepunkt der Woche dürfte sicher der Vortrag “Höhlen-Leben. In den Wohnungen der Raramuri im Norden Mexikos. Ansichten über die letzten Troglodyten“ werden. Der Direktor der Staatlichen Ethnografischen Sammlungen, Dr. Claus Deimel, lädt dazu am Mittwoch, dem 10.Februar um 19 Uhr in den großen Vortragssaal ein.
Zudem wird am Sonntag wiederum ein geführter Rundgang durch alle drei Museen des Hauses unter dem Motto “Buddha, Bratsche, Biedermeier“ angeboten, Beginn ist 14 Uhr im Foyer. Gleichzeitig wird es auch die speziell für Kinder gedachte Führung “Eine Reise nach Afrika“ geben.

Weitere Angebote des GRASSI-Museums in dieser Woche:
Samstag, 13.Februar 15 Uhr, Führung “Altafrikanische Königreiche“
Samstag, 13.Februar 16 Uhr, Führung über den Johannisfriedhof
Sonntag, 14.Februar 15 Uhr, Führung durch die Sonderausstellung “Auf der Suche nach Vielfalt“

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen