facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet am Dienstag seine Tore

Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet am Dienstag seine ToreLeipzig. Am morgigen Dienstag ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt in Leipzig öffnet um 17 Uhr seine Tore.

Sport

HC Leipzig siegt beim HV Chemnitz

HC Leipzig siegt beim HV ChemnitzLeipzig. Der HC Leipzig hat durch seinen 32:23 (15:12)-Auswärtssieg beim HV Chemnitz seine Position im oberen Tabellendrittel der 3. Liga Ost gefestigt.

Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet am Dienstag seine Tore

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet am Dienstag seine ToreLeipzig. Am morgigen Dienstag ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt in Leipzig öffnet um 17 Uhr seine Tore.

 

 

Bis zum 23. Dezember steht die Leipziger Innenstadt wieder voll und ganz im Glanz der Vorweihnachtszeit. Etwa 300 Verkaufsstände bieten neben Glühwein und allerlei Leckereien alles rund um das Weihnachtsfest an, von der Dekoration bis hin zum individuellen Geschenk.
Da der vierte Advent in diesem Jahr auf Heiligabend fällt wird der Weihnachtsmarkt relativ kurz. “Kommen Sie gleich am 28.11. um 17 Uhr zur Eröffnung“, ruft deshalb Marktamtsleiter Dr. Walter Ebert die Leipziger auf. Trotz der kurzen Laufzeit ist er aber überzeugt, dass wie im Vorjahr etwa 2 Millionen Gäste den Weihnachtsmarkt besuchen werden. “Wir möchten einen schönen und friedlichen Weihnachtsmarkt“, wünscht sich Ebert und freut sich darauf, den Gästen einen Platz zum treffen und echtem Erleben zu bieten, “live, unzensiert, da kann auch mal eine Tasse herunter fallen“, das sei egal und gehöre zum gemeinsamen Weggehen eben auch dazu.
Weitergeführt wird in diesem Jahr die Idee einer eigenen Kindertasse. 2017 ziert Pittiplatsch die 10.000 Sammlertassen. Insgesamt sollen sechs Jahre lang Tassen mit jeweils unterschiedlichen Motiven aufgelegt werden, erste Schätzungen nach dem Erfolg des Vorjahres gehen davon aus, dass die Kindertassen nach der ersten Marktwoche vergriffen sein werden.

Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet am Dienstag seine Tore
Pittiplatsch wird dann auch am ersten Adventswochenende persönlich auf dem Weihnachtsmarkt vorbeischauen. Das ganze Wochenende steht im Zeichen der Kinder. Am 2. Dezember wird um 11 Uhr der Weihnachtsmann auf dem Hauptbahnhof begrüßt, ehe er sich zum Weihnachtsmarkt begrüßt und dort dann immer Mittwoch bis Sonntag von 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr seine Kindersprechstunde hält. Der Weihnachtsmann wird auch am 2. Dezember persönlich zur Eröffnung der neuen Wichtelwerkstatt auf dem Augustusplatz kommen. Neben dem schon traditionellen Basteln von Geschenken können Kinder ab diesem Jahr dort auch Plätzchen backen.
Weiter ausgebaut wurde auch die internationale Beteiligung am Leipziger Weihnachtsmarkt. Neben dem Finnischen Dorf ist das Südtiroler Dorf weiter gewachsen und bietet in diesem Jahr erstmals Unterhaltung auf einer eigenen Bühne vor dem Paulinum an. Das zweite Adventswochenende steht sogar unter dem Motto Südtirol, Musiker aus der Region werden ebenso erwartet wie der Krampus und die Perchten, die durch die Innenstadt ziehen werden.
Bei allem internationalen Einfluss – mehr als die Hälfte der Teilnehmer des Weihnachtsmarktes kommen aus der Region, das Personal überwiegend aus der Stadt Leipzig.
Der Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet am Dienstag, den 28. November 2017 um 17:00 Uhr. Vom 29. November bis 21. Dezember hat der Weihnachtsmarkt Sonntag bis Donnerstag 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Freitag und Samstag bis 22:00 Uhr geöffnet. Am 22. Dezember schließen die Stände um 21:00 Uhr. Auf dem Marktplatz haben die Stände dann am 23. Dezember noch einmal von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet, damit die Händler rechtzeitig zum Heiligabend in ihrer Heimat sein können.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen