facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Leipzig gewinnt im Prozess um KWL-Finanzwetten vor Berufungsgericht in London

Leipzig gewinnt im Prozess um die Finanzwetten der KWL vor Berufungsgericht in LondonLondon/Leipzig. Am Court of Appeal in der Finanzmetropole London fiel heut das Urteil im Prozess um die Finanzwetten des ehemaligen KWL-Geschäftsführers Klaus Heininger. Für die Messestadt stand ein hoher dreistelliger Millionenbetrag auf dem Spiel, den die Kommune bei einer Niederlage zum großen Teil hätte tragen müssen.

Sport

RB-Coach Hasenhüttl: Gegen Porto werden Kleinigkeiten entscheiden

RB-Coach Hasenhüttl: Gegen Porto werden Kleinigkeiten entscheidenLeipzig. Gegen den FC Porto wollen die Roten Bullen am morgigen Dienstag den ersten Sieg in der UEFA Champions League einfahren.

Stadt Leipzig dementiert Stadionneubau für die Roten Bullen

am . Veröffentlicht in Leipzig

Stadt Leipzig dementiert Stadionneubau für die Roten BullenLeipzig. Die Stadt Leipzig hat Medienberichte dementiert, denen zufolge RB Leipzig ein Grundstück für einen Stadionneubau angeboten wurde.

 

 

Verschiedene Medien berichteten im Nachgang des RB Leipzig-Sieges gegen Mainz darüber, dass die Stadt Leipzig dem Verein ein Gelände in der Nähe des Messegeländes im Norden der Stadt angeboten habe. Die Stadtverwaltung erklärte dazu am heutigen Montag in einer Presseerklärung, die Stadt Leipzig habe “RB kein Grundstücksangebot unterbreitet, weder an der Neuen Messe noch anderswo.“
“Die Red-Bull-Arena kann zu Fuß vom Bahnhof erreicht werden und sie hat eine gute Straßenbahnanbindung. Vor allem aber verankert sie den Fußball und den Verein in der Stadt und in der Stadtgesellschaft“, sagte dazu Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung der ergänzte, er werde sich weiterhin in Gesprächen mit dem Verein dafür einsetzen, dass im Zentrum der Stadt Fußball gespielt wird.

(ine)

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen