facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Sportmäzen Wolfgang Weinhardt im Alter von 82 Jahren verstorben

Sportmäzen Wolfgang Weinhardt im Alter von 82 Jahren verstorbenLeipzig. Der frühere Sportmäzen Wolfgang Weinhardt ist tot. Er verstarb am 29. September 2017 im Alter von 82 Jahren.

Sport

HC Leipzig gewinnt nach 60 Minuten Kampf gegen Ober Eschbach

HC Leipzig gewinnt nach 60 Minuten Kampf gegen Ober EschbachLeipzig. Der HC Leipzig hat am Reformationstag sein Heimspiel gegen die FSG Ober Eschbach/Vortaunus mit 25:24 (13:11) gewonnen.

HC Leipzig siegt in Birkenau

am . Veröffentlicht in Handball

HC Leipzig siegt in BirkenauLeipzig. Der HC Leipzig hat am 14. Oktober beim TSV Birkenau mit 36:27 (17:11) gewonnen und damit seinen ersten Auswärtssieg der Saison erringen können.

 

 

Nach fast fünf Stunden Busfahrt hatten die Spielerinnen des HC Leipzig zunächst Startschwierigkeiten gegen den TSV Birkenau. Die Gastgeberinnen konnten so mit 3:0 in Führung gehen, das erste Leipziger Tor markierte Isabell Hurst dann in der 8. Spielminute per Siebenmeter. Eine Umstellung in der Abwehr brachte die Leipzigerinnen besser ins Spiel, ab Mitte der ersten Hälfte entfalteten die Gäste auch mehr Dynamik im Angriff. Folgerichtig glichen die HCL-Spielerinnen nicht nur aus, sondern übernahmen durch Tore von Pauline Uhlmann und Celina Matthey auch die Führung (8:6, 20. Minute). In den folgenden Minuten bauten die Leipzigerinnen den Vorsprung aus und gingen mit einer 17:11-Führung in die Halbzeitpause.
Auch in der zweiten Halbzeit setzten die Spielerinnen die Vorgaben von Trainerin Dr. Marion Mendel weiter um, beim 25:15 durch Emily Theilig in der 44. Minute führten die Gäste erstmals mit zehn Toren und sicherten sich letztendlich einen auch in dieser Höhe verdienten 36:17-Auswärtssieg. “Wir haben eine ordentliche Leistung auf allen Positionen gesehen, alle Feldspielerinnen haben gespielt und sich auch in die Torschützenliste eintragen können“, freute sich Dr. Mendel nach dem Spiel, in dem sie auswärts erstmals mit der fast vollständigen Mannschaft antreten konnte. Mit den beiden Punkten glich der HCL sein Konto in der 3. Liga aus. Das nächste Spiel des HC Leipzig findet am 22. Oktober um 14:00 Uhr in der Sporthalle Brüderstraße gegen die HSG Plesse-Hardenberg statt.

HC Leipzig:
Kreitczick, H. Keller; Uhlmann 4 Tore, Hurst 3/ davon 1 Siebenmeter, Matthey 3, Weise 3/1, Kerestely 7/1, Theilig 2, Plate 1, Schierbok 3, Guderian 5, Greschner 1, Kretzschmar 2, Rauschenbach 2

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen