facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Leipzig gewinnt im Prozess um KWL-Finanzwetten vor Berufungsgericht in London

Leipzig gewinnt im Prozess um die Finanzwetten der KWL vor Berufungsgericht in LondonLondon/Leipzig. Am Court of Appeal in der Finanzmetropole London fiel heut das Urteil im Prozess um die Finanzwetten des ehemaligen KWL-Geschäftsführers Klaus Heininger. Für die Messestadt stand ein hoher dreistelliger Millionenbetrag auf dem Spiel, den die Kommune bei einer Niederlage zum großen Teil hätte tragen müssen.

Sport

RB-Coach Hasenhüttl: Gegen Porto werden Kleinigkeiten entscheiden

RB-Coach Hasenhüttl: Gegen Porto werden Kleinigkeiten entscheidenLeipzig. Gegen den FC Porto wollen die Roten Bullen am morgigen Dienstag den ersten Sieg in der UEFA Champions League einfahren.

HC Leipzig gewinnt gegen Ligaprimus

am . Veröffentlicht in Handball

HC Leipzig gewinnt gegen LigaprimusLeipzig. Zum Tag der Deutschen Einheit machte sich die Mannschaft des HC Leipzig ein besonderes Geschenk: Mit 27:25 (13:9) sicherten sich die Leipzigerinnen den ersten Sieg der neuen Drittligasaison.

 

 

Mit der SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim war am 3. Oktober der aktuelle Tabellenführer der 3. Liga Ost zu Gast in Leipzig. Mit deutlichen Siegen gegen Eddersheim und Markranstädt hatten sich die Mainzerinnen an die Tabellenspitze gespielt, während das Team um Trainerin Dr. Marion Mendel, geschwächt durch eine Vielzahl an Verletzungen, an den ersten Ligaspieltagen noch nicht richtig in Tritt gekommen war. Diesmal nahm die junge Leipziger Mannschaft aber den Schwung vom Auswärtssieg in der A-Jugend-Bundesliga am vergangenen Sonntag mit in die Partie und ließ sich von den Gästen nicht abschütteln. Nach ausgeglichenen ersten 15 Minuten konnten die Gastgeberinnen die Führung durch Tore von Isabell Hurst und Lucie-Marie Kretzschmar zum 7:6 übernehmen. Hurst legte sofort zum 8:6 nach, die Leipzigerinnen bauten ihren Vorsprung bis zur Pause zum 13:9 aus.

Isabell Hurst konnte sich am Kreis immer wieder durchsetzen und steuerte 10 Tore zum Leipziger Sieg bei

Isabell Hurst konnte sich am Kreis immer wieder durchsetzen und steuerte 10 Tore zum Leipziger Sieg bei

Obwohl die Mainzerinnen mit einer Druckphase starteten und der HCL in kurzer Folge zwei Zeitstrafen kassierte blieben die Leipzigerinnen stabil in der Abwehr und behaupteten die Führung, die sie bis zur 43. Minute auf sechs Tore (20:14) ausbauten. Es war dann auch die „geschlossene Mannschaftsleistung in der Abwehr“, wie Trainerin Dr. Mendel später lobte, die in der verbleibenden Spielzeit die teilweise unglücklichen Abschlüsse der Gastgeberinnen ausgleichen konnte. So verkürzte Mainz zwar den Rückstand nach und nach, stand aber nie vor dem Ausgleich. Dem vorentscheidenden 26:22 durch Kretzschmar in der 56. Spielminute folgte das 27:24 Beatrix Kerestely, die den Sieg eine Minute vor dem Schlusspfiff endgültig sicherte.
„Wir haben uns mit einer starken kämpferischen Leistung belohnt“, freute sich Dr. Mendel nach der Partie und fügte an, dass sich neben der Torjägerin Nr. 1, Isabell Hurst mit 10 Treffern, fast jede Spielerin in die Torschützenliste eingetragen habe: „Das spricht für eine geschlossene Mannschaftsleistung, nicht nur in der Abwehr, sondern auch im Angriff.“
Viel Zeit zur Erholung bleibt den jungen HCL-Spielerinnen nicht. Bereits am Sonntag steht das DHB-Pokalspiel gegen den Erstligisten VfL Oldenburg auf dem Spielplan. Anpfiff dieses Spiels ist um 15:00 Uhr in der Sporthalle Brüderstraße. Die Spielerinnen und Verantwortlichen des HC Leipzig hoffen auch dann wieder auf gut gefüllte Zuschauerränge.

HC Leipzig:
Kreitczick, Keller; Uhlmann 1 Tor, Hurst 10/ davon 2 Siebenmeter, Matthey 1, Keller 1, Kerestely 3, Theilig 3/1, Plate, Schierbok 1, Guderian 1, Greschner 1, Kretzschmar 5

SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim:
Gerken, Wenselowski, Schlesinger; Schmitt 2, Weber, Veeck, Mack 2/2, Bach 4, Dold 1, Dankwardt 1, Chwalek 6, Dingeldein, Kahnert 8, Kleinjung 1

(ssc)

Diesen Beitrag teilen
FacebookTwitterLinkedInGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen